Arnaud Tonus (Kawasaki): Saisonaus nach Crash!

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Arnaud Tonus fällt für den Rest der US-Ostküstenmeisterschaft aus

Arnaud Tonus fällt für den Rest der US-Ostküstenmeisterschaft aus

In Detroit schoss Arnaud Tonus (Kawasaki) in Führung, doch nach 4 Runden verschwand der Schweizer von den Ergebnislisten, nachdem er stürzte. Erst jetzt wurde bekannt, dass sich Tonus die Schulter ausrenkte.

Beim letzten Rennen in Detroit legte der Schweizer Arnaud Tonus (Kawasaki) den 'holeshot' und seine ersten Führungsrunden in der US-Lites-Ostküstenmeisterschaft hin.

Doch plötzlich verschwand der Kawasaki-Pilot von den Ergebnislisten. Erst jetzt wurde bekannt, dass Tonus stürzte und sich dabei die Schulter auskugelte. Er wird die verbleibenden 5 Runden der Ostküstenmeisterschaft auslassen müssen.

Tonus kam in dieser Saison zweimal in die Top-10 und erreichte sein bestes Ergebnis auf Rang 6 in Daytona.

Die neue Verletzung ist bereits der zweite Rückschlag für Tonus, seit er von der WM in die US-Serien wechselte. Auch im letzten Jahr musste er wegen einer langwierigen Krankheit 5 Meisterschaftsrunden auslassen. Auch die Outsider-Meisterschaft der Lucas Oil Pro Motocross-Championship verpasste er fast komplett und absolvierte nur ein Rennen im Schlamm von Washougal, welches er immerhin auf Rang 3 im ersten Lauf beendete.

«Ich werde alles tun, um für die Outdoors wieder fit zu sein», erklärte Tonus über die sozialen Medien.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
57