17 Rallye-Weltmeister in der Hall of Fame geehrt

Von Toni Hoffmann
WRC
Die Rallye-Weltmeister in der Hall of Fame

Die Rallye-Weltmeister in der Hall of Fame

Die FIA hat in Paris anlässlich des Themas «Rallye-Weltmeisterschaft» 17 Champions in der Hall of Fame am Mittwoch, 30. Januar 2019, geehrt.

Die Hall of Frame, die Ruhmeshalle, der FIA an der Place de la Concorde in Paris steht in diesem Jahr unter den Thema «Rallye-Weltmeisterschaft». Am Mittwoch wurden dort 17 Titelgewinner seit der Einführung der Meisterschaft 1979 geehrt.

Persönlich nahmen diese Auszeichnung folgende Champions in Empfang: Walter Röhrl (Weltmeister 1980, 1982), Ari Vatanen (1981), Massimo ‚Miki‘ Biasion (1988, 1989), Carlos Sainz (1990, 1992), Didier Auriol (1994), Tommi Mäkinen (1996 bis 1999), Marcus Grönholm (2000, 2002), Petter Solberg (2003) und Sébastien Loeb (2004 bis 2012).

Die verstorbenen Titelträger Björn Waldegard (1979), Colin McRae und Richard Burns (2001) wurden durch den Sohn Mathias Waldegard, den Vater Jimmy McRae und die Schwester Jo Burns vertreten. Auch die Beifahrer wurden geehrt.

Im Eingangsbereich der FIA wurden eine Alpine A110, ein Lancia Stratos, ein Peugeot 205 T16, ein Toyota Corolla WRC, ein Citroën Xsara WRC und ein VW Polo R WRC präsentiert. Die Hall of Frame kann in kleinen Gruppen nach vorheriger Anmeldung (parisreception@fia.com) besucht werden.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 27.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 27.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 27.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:05, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 06:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Mi. 27.01., 08:30, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mi. 27.01., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
» zum TV-Programm
6AT