Erster Shakedown für Grönholms Subaru

Von Toni Hoffmann
WRC
Grönholm gibt im Subaru Impreza sein WM-Comeback

Grönholm gibt im Subaru Impreza sein WM-Comeback

Der Subaru Impreza für den zweifachen Weltmeister Marcus Grönholm ist für sein Comeback in Portugal startklar.

Der Doppelweltmeister Marcus Grönholm kehrt nach seinem Rücktritt Anfang Dezember 2007 wieder in die Rallye-WM zurück. Er wird beim vierten WM-Lauf in Portugal (03. – 05. April) in einem Subaru Impreza von Prodrive nach einer Pause von mehr als 15 Monaten starten. Grönholm gibt unter der Bewerbung von Prodrive an der Algarve sein Subaru-Debüt.

Nun hat sein Einsatzteam Prodive gemeldet, dass sein Impreza nach dem ersten Shakedown startklar ist. Der 30malige Laufsieger soll noch in dieser Woche sein neues Arbeitsgerät auf den Schotterpisten in Wales testen. Danach soll nächste Woche ein ausgiebiger zweitägiger Test in Spanien folgen.

Sein Impreza basiert auf dem letztjährigen Modell, das Prodrive für das Subaru-WM-Team bis zum Rückzug der Japaner eingesetzt hatte. «Wir haben einige kleine Verbesserungen, wie sie im Rahmen der Homologationsbestimmungen erlaubt sind, durchgeführt. Der grösste Unterschied ist die Verwendung von Ohlins-Stossdämpfern», erklärte David Lapworth, der Technische Direktor von Prodrive. «Mit seiner sehr langjährigen Erfahrung bin ich mir absolut sicher, dass Marcus sehr schnell das richtige Gefühl für unseren Impreza finden wird.»

Bei seinem Rücktritt vom Rücktritt wird der Ex-Rallye-Rentner von der portugiesischen Tourismus-Verband unterstützt. In Portugal wird er den Service vom norwegischen Adapta-Team von Mads Östberg nutzen, das von Prodrive unterstützt wird.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 23.09., 19:00, ORF Sport+
    FIA WEC - 24h von Le Mans, Highlights
  • Mi. 23.09., 19:05, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 23.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 23.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 23.09., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 23.09., 23:00, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mi. 23.09., 23:15, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 00:50, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
» zum TV-Programm
6DE