Petter Solberg testete F1 Ferrari

Von Toni Hoffmann
WRC
Ein brillanter Tag für Petter Solberg im Ferrari F1

Ein brillanter Tag für Petter Solberg im Ferrari F1

Nach dem Trip im Le Mans-Prototypen folgte für Solberg nun ein «Ausflug» ins Formel 1-Cockpit eines Ferrari.

Eine solche Einladung würde kein Pilot ausschlagen. Petter Solberg wurde von seinem Freund Arne Fredly eingeladen, auf der italienischen Ferrari-Testpiste von Fiorano einen Formel 1-Ferrari zu testen. Der Rallye-Weltmeister von 2003 nahm ein solches Angebot nur zu gerne an.

Am letzten Freitag hatte er diese Gelegenheit. Solberg, der nach zwei Einsätzen in der Rallye-WM im von seinem privaten Team eingesetzten Citroën Xsara WRC derzeit auf dem fünften Tabellenplatz liegt, drehte in Fiorano einige Runden in dem Ferrari F1, mit dem der siebenmalige Rekord-Weltmeister Michael Schumacher 2005 in der Formel 1-WM gestartet war. Dieser Ferrari gehört heute seinem Freund Arne.

«Ich war von dieser Einladung sehr überrascht und auch höchst erfreut. Es ist von Arne eine sehr generöse Geste gewesen, mich zu einem solchen Test einzuladen», freute er sich über diese einzigartige Gelegenheit.

«Das war ein supertoller Tag», schwärmte Solberg, der am Wochenende beim vierten WM-Lauf in Portugal mit seinem privaten Citroën seinen dritten Saisoneinsatz als Privatier bestreitet. «Die Beschleunigung ist einfach unglaublich. Von 0 auf 200 hm/h in nur 3,5 Sekunden!» Dabei erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 295,6 km/h, Werte, die für einen Rallyepiloten eine andere Welt sind.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 24.09., 19:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 24.09., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 24.09., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 24.09., 20:15, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Do. 24.09., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 24.09., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 24.09., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 24.09., 22:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 24.09., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 24.09., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE