Grünes Licht für Gassner beim WM-Heimspiel

Von Toni Hoffmann
Gassner/Wüstenhagen dürfen diesmal attackieren

Gassner/Wüstenhagen dürfen diesmal attackieren

Hermann Gassner jr. hat für sein WM-Heimspiel vom Red Bull Skoda Team grünes Licht zum Attackieren bekommen.

Nach der letzten WM-Rallye in Finnland, den extrem schnellen und auch sprunghaften Schotterprüfungen im Land der 1.000 Seen, wechselt der Rallye-Tross nun auf deutschen Asphalt. Die beschauliche Weingegend an der Mosel wird drei Tage lang ganz im Zeichen der schrillen Rallyeweltmeisterschaft stehen. Seit dem letzten Jahr steht die Rallye Deutschland wieder fix im WM-Kalender und dies sehr zur Freude der Rallyestars, aber auch zur grossen Freude der Fans im Raum Trier. Die Rallye Deutschland gilt völlig zu Recht als Klassiker – mit seinen berühmten Spitzkehren in den Weinbergen, Sonderprüfungen wie Panzerplatte und Baumholder – einfach herausragend, sowie die zahlreichen Hinkelsteine am Streckenrand.

Für das Team Red Bull Skoda gibt es erneut ein Heimspiel. Während Juho Hänninen/Mikko Markkula zuletzt in Finnland auf vertrautem Boden gewinnen konnten, haben nun die deutschen Rallyemeister 2009 Heimvorteil: Hermann Gassner jun./Kathi Wüstenhagen. Obwohl der Tabellenführer Hänninen zum ersten Mal in Deutschland startet, will er unbedingt den dritten Lauf zur Super 2000-WM in Folge gewinnen und seine Titelambitionen in diesem Jahr weiter unterstreichen.

Gassner jr. hingegen will bei seinem Heimspiel ebenfalls ganz nach vor – zumindest auf das Podium. Beide Red Bull Skoda Teams können bis zum Rallyestart in Deutschland noch testen. Und beide Teams werden entsprechend gut vorbereitet am Start der Rallye Deutschland stehen – bei der ersten Sonderprüfung Ruwertal/Fell 1, am Freitag, 19. August 2011, um 10:13 Uhr.

Hänninen: «Ich starte erstmals bei der Deutschland Rallye, es wird also nicht gerade einfach für mich. Aber ich will auch hier natürlich gewinnen. Ich habe gehört, dass die Strecken sehr anspruchsvoll sind und einige meiner Kollegen wie u.a. Martin Prokop hier schon viel Erfahrung sammeln konnten. Ich denke, dass wir viele Setup-Varianten mancher IRC-Asphalt Rallyes nutzen können, das wird uns sicher helfen. Jetzt wird es in dieser Phase der WM überhaupt schwieriger für mich, werden wir doch auch in Frankreich erstmals an den Start gehen. Nur in Katalonien kenne ich mich wieder aus.»

Gassner jr.: «Meine Heimrallye wird natürlich ganz besonders für mich. Auch wenn ich die meisten Prüfungen hier kenne – so wird es mit dem Fabia S2000 doch eine absolute Premiere sein. Die Tests an den vergangenen Tages verliefen sehr gut, ich fühle mich sehr wohl im Auto und hoffe, ganz weit vorne ins Ziel zu kommen.»

Teamchef Raimund Baumschlager: «Wir werden am Mittwoch und dann auch am nächsten Montag testen – und wir werden bereit sein für eine selektive Rallye. Hermann wird hier erstmals mit seinem Fabia auf Asphalt fahren, und er wird erstmals in diesem Jahr auch ohne angezogene Handbremse fahren dürfen. Er darf und soll bei seiner Heimrallye voll attackieren. Juho hingegen wird sicher nicht an die WM denken und taktieren. Wer ich ihn kennt, der weiss, dass er seinen Siegeslauf auch in Trier fortsetzen will. Ich erwarte mir beide Teams vorn an der Spitze.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Miami-GP: Diese neue Formel 1 begeistert die Fans

Mathias Brunner
Der erste Grand Prix von Miami ist ein Erfolg. 240.000 Fans haben sich das Spektakel im Miami International Autodrome gegönnt. Das Wochenende zeigt – die Formel-1-Saison 2022 wird uns noch viel Freude machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 18.05., 20:00, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Mi.. 18.05., 20:55, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Mi.. 18.05., 21:09, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 22:06, Eurosport 2
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Mi.. 18.05., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 18.05., 23:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mi.. 18.05., 23:03, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 18.05., 23:29, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do.. 19.05., 01:45, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
3AT