Neue Zeitnahme im Rallyesport

Von Toni Hoffmann
WRC
Zeitnahme bei der Rallye Deutschland

Zeitnahme bei der Rallye Deutschland

Das spanische Unternehmen «Sistemas Integrales de Telecomunicacion» (SIT) ist ab 2013 für die Zeitnahme und das Trackingsystem in der Rallye-Weltmeisterschaft verantwortlich.

Die FIA hat sich für eine neue Zeitnahme in der Rallye-WM entschieden. Ab der nächsten WM-Saison ist «Sistemas Integrales de Telecomunicacion» (SIT) aus Madrid für die Zeitnahme und das Trackingsystem verantwortlich. Dies verkündete die FIA am heutigen Mittwoch. SIT ersetzt das ein Jahrzehnt in der WM tätige britische Unternehmen «Stage One Technology».

SIT soll auch um die weitere Entwicklung der Datenverarbeitung, die Zusammenarbeit mit dem Fernsehen und den digitalen Medien kümmern. SIT hat seinen Sitz in Madrid und hat 78 technisch hoch qualifizierte Mitarbeiter, die sich in vielen Bereichen des Sports auskennen. Zudem besitzt das Unternehmen sieben Flugzeuge und acht Hubschrauber. Es ist seit 1985 im Rallyesport in der Telekommunikationstechnik tätig wie zum Beispiel bei der Rallye Catalunya, Rallye Portugal, in der Spanischen Rallye-Meisterschaft, Baja Espana, beim Race of Champions und auch bei der Spanienrundfahrt «La Vuelta». Das Unternehmen ist exklusiver Repräsentant von Tag Heuer in Spanien seit 1992.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Hondas MotoGP-Auftritt verkommt zum Problemfall

Günther Wiesinger
Honda wartete sehnsüchtig auf die Rückkehr des sechsfachen MotoGP-Champions Marc Márquez, aber auch dessen Comeback brachte den größten Motorradhersteller der Welt bisher nicht auf die Siegerstraße zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 21.06., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mo.. 21.06., 20:15, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo.. 21.06., 20:55, Motorvision TV
    Bike World 2021
  • Mo.. 21.06., 21:20, Motorvision TV
    King of the Roads 2021
  • Mo.. 21.06., 22:15, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
  • Mo.. 21.06., 23:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo.. 21.06., 23:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 22.06., 00:25, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • Di.. 22.06., 00:45, Eurosport
    ERC All Access
  • Di.. 22.06., 01:15, Eurosport 2
    Motorsport: ESET V4 Cup
» zum TV-Programm
3DE