M-Sport über Neuvilles Weggang enttäuscht

Von Toni Hoffmann
WRC
Thierry Neuville zieht den M-Sport-Helm aus

Thierry Neuville zieht den M-Sport-Helm aus

Nach dem Weggang von Thierry Neuville zu Hyundai hofft M-Sport auf einen gleichwertigen Ersatz für 2014.

Malcolm Wilson, Teameigner von M-Sport, hofft unter den Anfragen Ersatz für Thierry Neuville, der 2014 zu Hyundai wechselt, zu finden.  

«Wir sind natürlich enttäuscht, dass sich Thierry für Hyundai entschieden hat, nachdem er in diesem Jahr eine solch starke Leistung gezeigt hat», erklärte Wilson. «Er hat sich nun entschieden. Unser Fokus liegt nun auf der Rallye Wales GB. Dort wollen wir ihm zum zweiten Platz in der Fahrer-Weltmeisterschaft verhelfen. Unser Schwerpunkt liegt nun schon auf der Saison 2014. Wir sprechen mit einigen Fahrern und deren möglichen Optionen. M-Sport hat eine lange und große Tradition bei der Entwicklung von Fahrern in der Weltmeisterschaft. Wir sind zuversichtlich und werden demnächst unser Programm für 2014 verkünden.»  

Thierry Neuville zu seinem Jahr bei M-Sport: «Es war 2013 ein fantastisches Jahr. Wir haben mehr erreicht, als wir uns das zu Jahresbeginn erhofft hatten. Ich möchte dem Team, das einen großartigen Job geleistet hat, danken. Das Auto lief in zwölf Rallyes ohne Probleme. Die Story ist aber noch nicht beendet. Wir haben die Chance auf die Vize-Weltmeisterschaft und wir wollen nun unsere ganze Aufmerksamkeit auf die Rallye Wales nächste Woche legen. Ich möchte dort diese Gelegenheit nutzen, Malcolm und dem Team von M-Sport für all ihre Hilfe danken. Wir sind zuversichtlich, in Wales auch den Erfolg zu holen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 18:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 2. Freie Training
  • Fr. 04.12., 18:25, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Fr. 04.12., 18:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 04.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 04.12., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 04.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 04.12., 20:15, Sky Sport 1
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE