Mikko Hirvonen auch in Italien ohne Fortüne

Von Toni Hoffmann
WRC
Der Ford Fiesta von Mikko Hirvonen

Der Ford Fiesta von Mikko Hirvonen

Die Saison 2014 ist wahrlich nicht das Jahr von Mikko Hirvonen. Ein Feuer beendete für Hirvonen vorzeitig den sechsten Lauf zur Rallye-Weltmeisterschaft auf Sardinien.

Die Pechsträhne von Mikko Hirvonen setzte sich auch auf Sardinien fort. Dort, wo er 2012 seinen letzten Sieg feierte, war sein Auftritt auf der Mittelmeerinsel diesmal unverschuldet früh zu Ende. Sein Ford Fiesta RS WRC fing auf dem Weg von der dritten zur vierten Prüfung Feuer und brannte aus.

Hirvonen, der bis zu diesem Zeitpunkt mit seinem Beifahrer Jarmo Lehtinen auf der sechsten Position lag, hierzu: «Unser Auto fing Feuer, warum, wissen wir nicht. Ich habe keine Ahnung», berichtete Hirvonen gegenüber WRC live Radio. «Nach der Prüfung hielt ich an und überprüfte die Reifen. Alles lief ziemlich ruhig ab. Ich nahm den Feuerlöscher. Doch ich konnte nichts mehr tun. Ich sah keine Möglichkeit, das Auto zu retten. Wir hatten das Auto schon früh verlassen. Die Flamen kamen aber Jarmo ziemlich nahe, wir konnten uns aber retten.»  

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 03.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 03.06., 19:25, Spiegel TV Wissen
Auto Motor Party
Mi. 03.06., 19:40, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 03.06., 20:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM 1978 Österreich - Schweden
Mi. 03.06., 20:45, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 21:40, SPORT1+
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
Mi. 03.06., 22:30, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Finale 2014 Deutschland - Argentinien
Mi. 03.06., 23:00, Eurosport
ERC All Access
Mi. 03.06., 23:15, Hamburg 1
car port
Mi. 03.06., 23:29, Eurosport
ERC All Access
» zum TV-Programm