Michelin mit neuen Regenreifen in Deutschland

Von Toni Hoffmann
Michelin-Reifen bei der Rallye Monte Carlo

Michelin-Reifen bei der Rallye Monte Carlo

Michelin bietet bei der ADAC-Deutschland-Rallye (21. - 24. August) neue Regenreifen an, allerdings exklusiv für die vier großen Teams.

Der Michelin Pilot Sport FW (FW = full wet) bietet dieselben tiefen Profile wie die Schnee-Reifen, die bei der Rallye Monte-Carlo benutzt wurden, Damit kann das Wasser besser verdrängt werden. Die Reifen sind speziell für extrem nasse Bedingungen entwickelt worden, wenn sich bereits Wasser auf der Straße angesammelt hat. Die sehr weiche Zusammensetzung sorgt allerdings auch dafür, dass die Reifen bei trockeneren Bedingungen rasch abbauen. Aus diesem Grund müssen sich Teams und Fahrer sehr sicher sein, dass es lange heftig regnet, wenn sie diese Option wählen.

«Es wurde immer deutlicher, dass bislang ein richtiger Regenreifen fehlt, der ein tiefes Profil besitzt, um durch das auf der Straße stehende Wasser zu pflügen, wenn es für normale Asphaltreifen zu tief wird», erklärte Michelins Competition Director Pascal Couasnon.

Den FW-Gummi wird es nur für die Top-WRC-Fahrer geben und nicht für die Support-Klassen wie die WRC2 und JWRC. Für jeden Fahrer gibt es in Deutschland nur acht Stück. Der neue Reifen wird vor allem die Fahrer verstummen lassen, die sich immer beschwert haben, dass der Standard-Reifen bei extremem Wetter nicht mehr greift.  

Der französische Hersteller enhüllte in diesem Monat bereits den neuen LTX-Force-Schotter-Reifen bei der Neste Oil Rally Finland. Zudem werden der Pilot Sport S4 (weich) und der H4 (hart) zum ersten Mal bei der Rallye de France (3. bis 5. Oktober) zum Einsatz kommen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 04.12., 12:30, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 04.12., 13:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa.. 04.12., 14:10, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 04.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.12., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Sa.. 04.12., 15:05, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 04.12., 15:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Sa.. 04.12., 15:35, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 04.12., 15:55, ORF Sport+
    LIVE/Zeitversetzt Formel 2: 7. Station: 1. Rennen aus Jeddah
  • Sa.. 04.12., 16:00, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
6DE