Toyota mit drei Fahrern beim WM-Comeback 2017

Von Toni Hoffmann
WRC
Juho Hänninen

Juho Hänninen

Toyota wird, so der Teamchef Tommi Mäkinen, bei der Rückkehr in die Rallye-Weltmeisterschaft 2017 mit drei Fahrern antreten, einer soll Juho Hänninen sein.

In der finnischen Zeitung «YLE» hat Mäkinen anklingen lassen, dass «Toyota beim WM-Comeback mit dem neuen Yaris WRC mit drei Piloten antreten wird. Einer wird Juho Hänninen sein».

Mit seinem großen Erfahrungsschatz kann Hänninen Toyota helfen. Hänninen hat 2010 die Intercontinental Rally Challenge und die SWRC-Wertung gewonnen, 2012 die Rallye-Europameisterschaft. Zudem war er mit einem World Rally Cars in der WM am Start, so 2014 bei sieben Rallyes im Hyundai i20 WRC.

Teamchef Mäkinen, vierfacher Champion, weiß es, dass der Fahrermarkt 2017 nicht unbedingt mit Toppiloten übersättigt ist. Die meisten haben schon einen Vertrag für die nächste Saison. Thierry Neuville hat aber bei Hyundai noch nicht verlängert. Mäkinen wird demzufolge auf junge Piloten zurückgreifen müssen und hat daher auch seinen finnischen Landsmann Esapekkä Lappi auf seiner Liste und auch der aktuelle WM-Dritte Mads Östberg, zurzeit bei M-Sport, stehen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 18:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 27.11., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 27.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr. 27.11., 19:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE