«Eine Riesenherausforderung»

Von Marcus Lacroix
DTM
Schumachers stärkstes Rennen 2009: Dijon

Schumachers stärkstes Rennen 2009: Dijon

Mercedes-Pilot Ralf Schumacher wird wohl eine weitere Saison DTM fahren.

Die meisten Beobachter und Insider der Szene gehen zwar davon aus, dass Ralf Schumacher 2010 eine dritte DTM-Saison für Mercedes in Angriff nehmen wird, doch die Bestätigung dafür wird frühestens im Januar zu erwarten sein.

Schumacher gibt sich immerhin gedämpft zuversichtlich: «Beide Seiten haben betont, dass sie viel Spass an der Zusammenarbeit haben und davon ausgehen, dass es auch noch besser laufen kann oder müsste. Aber für alles andere ist es einfach noch zu früh.»

Angesichts der Übernahme von BrawnGP und der Verpflichtung von Nico Rosberg durch Mercedes habe die Personalie Ralf Schumacher zuletzt verständlicherweise keine Priorität gehabt.

«Mir geht es natürlich in erster Linie um den Spass am Rennfahren», nennt der 34-Jährige seine Hauptbeweggründe. «Allerdings ist die DTM keine Spass-Serie. Das heisst, es muss schon passen, ansonsten könnte ich auch einfach Kartrennen fahren. Nein, ich tue das aus Spass und weil es für mich eine Riesenherausforderung ist. Und wenn ich dann sehe, dass es in diesem Jahr, mit wenigen Ausnahmen, von Rennen zu Rennen besser geklappt hat, dann bin ich damit schon mal ganz happy. Aber bis zu meiner völligen persönlichen Zufriedenstellung ist schon noch ein recht weiter Weg …»

Ein ausführliches Interview mit Ralf Schumacher lesen Sie in der Ausgabe 50/2009 von SPEEDWEEK. Ab Dienstag am Kiosk.

Mehr über...

Weblinks

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 21:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 24.11., 21:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 24.11., 22:20, Motorvision TV
    Racing Files
» zum TV-Programm
7DE