Nur zwei Fahrer auf dem Pescarolo 03

Von Guido Quirmbach
FIA WEC
Der Pescarolo 03 konnte bislang noch nicht überzeugen

Der Pescarolo 03 konnte bislang noch nicht überzeugen

Jean-Christophe Boullion muss nach seinem Trainingsunfall in Le Mans passen.

2012 ist das Le Mans der Leiden für Henri Pescarolo. Nach dem ganzen Theater im Vorfeld gab es am Mittwoch einen Unfall des Pescarolo 03, am Donnerstag schmiss Seiji Ara den Dome-Judd in den Porsche-Kurven in die Mauer, nun musste ein Fahrer passen.

Am Mittwochabend verunglückte Jean-Christophe Boullion auf der Hunaudiéres-Geraden, als plötzlich die Hinterräder an dem neuen Pescarolo 03 blockierten. Der ehemalige Sauber-Formel-1-Pilot schlug kräftig in die Leitplanken ein, konnte aber bis zum Training am Donnerstag wieder repariert werden.

Emmanuel Collard und Stuart Hall wechselten sich gestern die meisten Runden, erst später drehte dann auch Boullion einige Umläufe, gab aber dann auf: «Ich habe zu starke Rippenschmerzen, ich kann angeschnallt nicht sauber atmen. Ich sagte zu Henri, dass es keinen Sinn macht, wenn ich zehn Sekunden weg von der Pace bin.»

Hall und Collard müssen nun die 24 Stunden alleine bestreiten. Angesichts des abenteuerlichen Fahrverhaltens des 03, der dazu noch weit weg von der Pace ist, keine Aufgabe, um die man das Duo beneiden muss.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 25.07., 04:20, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • So.. 25.07., 04:45, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 06:30, Super RTL
    Rev & Roll
  • So.. 25.07., 06:50, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • So.. 25.07., 08:35, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • So.. 25.07., 09:25, Motorvision TV
    King of the Roads 2020
  • So.. 25.07., 10:10, Motorvision TV
    Neuheiten auf dem Goodwood Festival of Speed
  • So.. 25.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 25.07., 11:00, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2021
  • So.. 25.07., 11:50, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
» zum TV-Programm
2DE