Belgien-GP: Vettel gegen Hamilton – schräge Bilanz

Von Mathias Brunner
Formel 1
Lewis Hamilton, Daniil Kvyat und Sebastian Vettel in Spa-Francorchamps

Lewis Hamilton, Daniil Kvyat und Sebastian Vettel in Spa-Francorchamps

​Bald geht das Königsduell der Formel 1 weiter: Sebastian Vettel gegen Lewis Hamilton, Ferrari gegen Mercedes. Welche Bilanz können der Deutsche und der Brite beim Klassiker von Belgien vorweisen?

Am 25. August hat das Warten endlich ein Ende: Erstes Training zum Grossen Preis von Belgien auf dem herrlichen Circuit de Spa-Francorchamps. Am Sonntag, 27. August wird die Startampel erlöschen, und wir erleben das nächste Kapitel des tollen Königsduells zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton. Zur Erinnerung: Der Deutsche führt in der Fahrer-WM mit 202 Punkten vor Lewis Hamilton mit 188.

Die kommenden schnellen Kurse wie Spa-Francorchamps und Monza müssten von der Papierform eine Beute der Mercedes-Fahrer werden. Natürlich kann besonders in Belgien das Wetter ein Faktor werden: Wir haben in den Ardennen schon Temperaturen von jenseits 30 Grad erlebt, bei herrlichem Sonnenschein. Es hat aber auch schon waagrecht geschüttet, bei klammen 15 Grad. Ein Regenrennen wirft ohnehin alles über den Haufen.

Aber wie haben eigentlich Hamilton und Vettel in den letzten zehn Jahren beim Rennklassiker in Belgien abgeschnitten? Wir haben uns das im Detail angeschaut. Und haben bald gemerkt – die Bilanz ist ziemlich schräg. Denn sowohl für Lewis wie auch für Sebastian gilt in Spa-Francorchamps: Erwarte das Unerwartete.

2007
Qualifying
Lewis Hamilton (McLaren-Mercedes): 4.
Sebastian Vettel: noch nicht am Start
Rennen
Lewis Hamilton: 4.
Sebastian Vettel: noch nicht am Start

2008
Qualifying
Lewis Hamilton: 1.
Sebastian Vettel (Toro Rosso-Ferrari): 10.
Rennen
Lewis Hamilton: 3. (25-Sekunden-Strafe für Abkürzen der Schikane, was Rang 1 kostete)
Sebastian Vettel: 5.

2009
Qualifying
Lewis Hamilton: 12.
Sebastian Vettel (Red Bull Racing-Renault): 8.
Rennen
Lewis Hamilton: out (Kollision mit Jaime Algersuari)
Sebastian Vettel: 3.

2010
Qualifying
Lewis Hamilton: 2.
Sebastian Vettel: 4.
Rennen
Lewis Hamilton: 1.
Sebastian Vettel: 15. (nach Kollision mit Jenson Button mit Durchfahrtstrafe)

2011
Qualifying
Lewis Hamilton: 2.
Sebastian Vettel: 1.
Rennen
Lewis Hamilton: out (nach Kollision mit Kamui Kobayashi)
Sebastian Vettel: 1.

2012
Qualifying
Lewis Hamilton: 8.
Sebastian Vettel: 11.
Rennen
Lewis Hamilton: out (Kollision erneut mit Kobayashi)
Sebastian Vettel: 2.

2013
Qualifying
Lewis Hamilton (Mercedes): 1.
Sebastian Vettel: 2.
Rennen
Lewis Hamilton: 3.
Sebastian Vettel: 1.

2014
Qualifying
Lewis Hamilton: 2.
Sebastian Vettel: 3.
Rennen
Lewis Hamilton: out (Folgeschäden von Kollision mit Nico Rosberg)
Sebastian Vettel: 4.

2015
Qualifying
Lewis Hamilton: 1.
Sebastian Vettel (Ferrari): 9.
Rennen
Lewis Hamilton: 1.
Sebastian Vettel: out (Reifenschaden kurz vor Schluss, auf Rang 3 liegend, noch als 12. klassiert)

2016
Qualifying
Lewis Hamilton: 21. (60 Ränge zurück wegen neuer Motorteile)
Sebastian Vettel: 4.
Rennen
Lewis Hamilton: 3.
Sebastian Vettel: 6.

Fazit
Quali-Bilanz:
Hamilton – Vettel 6:3
Rennbilanz (nur GP mit beiden Fahrern im Ziel):
Hamilton – Vettel 3:1

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 02.08., 13:05, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo.. 02.08., 13:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 02.08., 14:00, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo.. 02.08., 14:25, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mo.. 02.08., 16:00, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
  • Mo.. 02.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mo.. 02.08., 16:55, Motorvision TV
    BTPA Tractor Pulling
  • Mo.. 02.08., 17:45, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Mo.. 02.08., 18:10, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Mo.. 02.08., 18:40, Motorvision TV
    Belgian Rally Championship
» zum TV-Programm
8DE