GP-Kanada im Fernsehen: Vettel – Hamilton, Runde 7

Von Mathias Brunner
Formel 1
Start zum Grand Prix von Kanada 2017

Start zum Grand Prix von Kanada 2017

​​Der GP-Tross nistet sich derzeit in Montreal ein. Das Königsduell Lewis Hamilton gegen Sebastian Vettel geht weiter, mit Störfaktor Red Bull Racing. Sie verpassen nichts dank unserer Fernseh-Übersicht.

Die 2018er Sieger kehren alle mit guten Erinnerungen nach Montreal zurück: Hier hat der englische Mercedes-Pilot Lewis Hamilton 2007 seinen ersten Grand-Prix-Sieg errungen (damals im McLaren-Mercedes), eine Woche später doppelte er in Indianapolis nach. Hamilton gewann in Kanada auch in den Jahren 2010, 2012, 2015, 2016 und 2017. Nur Michael Schumacher hat in Kanada noch öfter gewonnen (sieben Mal). «Montreal war immer gut zu mir, und die Rennstrecke von Kanada wird besser zu unserem Wagen passen als Monaco», weiss der vierfache Formel-1-Champion Hamilton.

Im WM-Zwischenklassement liegt Hamilton nach dem Monaco-GP noch 14 Punkte vor Sebastian Vettel, es steht 110:96. Vettel triumphierte 2013 auf dem Circuit Gilles Villeneuve, damals in Diensten von Red Bull Racing. Im Ferrari wurde Vettel 2015 Fünfter und 2016 Zweiter, vor einem Jahr wurde er in Rot Vierter.

Darüber hinaus haben wir drei weitere Kanada-Sieger im Feld: Daniel Ricciardo (2014), Fernando Alonso (2006) sowie Kimi Räikkönen (2005). Besonders Ricciardo ist nach seinen Siegen in China und Monaco heiss.

Am kommenden Freitag erhalten wir einen ersten Vorgeschmack darauf, wie das Königsduell von Vettel und Hamilton weitergeht und ob sich die Red Bull Racing-Fahrer Ricciardo und Max Verstappen einmischen können. Damit Sie nichts von der ganzen Action aus Montreal verpassen, haben wir für Sie die wichtigsten Fernseh-Termine zusammengefasst.

Achtung: Die Quali sehen Sie dieses Mal nicht auf RTL, sondern bei n-tv!

Der Kanada-GP im Fernsehen

Freitag, 8. Juni
15.55: n-tv – 1. Freies Training
19.55: n-tv – 2. Freies Training
23.30: ORF 1 – Training-Highlights

Samstag, 9. Juni
19.15: n-tv – 3. Freies Training Zusammenfassung
19.45: n-tv – Vorbericht Qualifying
20.00: n-tv – Qualifying
20.45: SF1 – Q ualifying
21.00: n-tv – Nachbericht Qualifying
23.40: ORF – Qualifying Highlights

Sonntag, 10. Juni
01.00: RTL – Qualifying Wiederholung
19.05: RTL – Countdown
19.15: ORF 1 – Formel-1-News
19.35: ORF 1 – GP Kanada
20.00: SF 2 – GP Kanada
20.00: RTL – GP Kanada
21.55: RTL – Siegerehrung und Highlights
22.05: ORF 1 – GP Kanada, Analyse
00.05: n-tv – Das Rennen kompakt

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 21.04., 13:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Brasilien
  • Mi.. 21.04., 13:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Mi.. 21.04., 15:15, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mi.. 21.04., 15:20, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 21.04., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 21.04., 17:40, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Mi.. 21.04., 18:45, Motorvision TV
    Spotted
  • Mi.. 21.04., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 21.04., 21:00, Eurosport 2
    EWC All Access
  • Mi.. 21.04., 21:00, Sky Discovery Channel
    Twin Turbos - Ein Leben für den Rennsport
» zum TV-Programm
2DE