Renault: Roadshow in Seoul

Von Peter Hesseler
Formel 1
Ein Renault-Bolide dient in Korea als Vorhut

Ein Renault-Bolide dient in Korea als Vorhut

Das ehemalige Formel-1-Weltmeisterteam will Anfang Oktober mit Ersatzfahrer Ho-Pin Tung auf einem Stadtkurs in Seoul die Fans auf den ersten Korea-GP einstimmen.

Das Renault-F1-Team kündigt eine Road-Show in Korea an. Termin ist das erste Oktober-Wochenende, drei Wochen bevor der erste Formel-1-Grand-Prix in Yeongam stattfindet.

Nachdem Red Bull Racing die Strecke vor wenigen Wochen eingeweiht hat, plant Renault in der Hauptstadt Seoul die Fans auf den grossen Aufmarsch einzustimmen – auf einem eigens dafür abgesteckten Kurs in der Innenstadt.

Ho-Pin Tung, dritter Fahrer des Teams, ist für den Einsatz in Fernost vorgesehen, wird einen R29 pilotieren, also das Vorjahresmodell.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 12:15, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Do. 29.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 13:15, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Do. 29.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 14:05, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do. 29.10., 14:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway of Nations
  • Do. 29.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Do. 29.10., 15:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 29.10., 15:30, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
» zum TV-Programm
6DE