Brawn: Was passiert mit Virgin?

Von Mathias Brunner
Was wird aus Virgin bei BrawnGP?

Was wird aus Virgin bei BrawnGP?

Aus dem gross angekündigten Bündnis mit dem Virgin-Konzern ist für BrawnGP nicht viel Zählbares heraus gekommen.

In Australien hatte die Ankündigung wie eine Bombe eingeschlagen: Der Virgin-Konzern steigt bei BrawnGP ein. Die meisten Insider gingen davon aus, dass wir spätestens nach wenigen WM-Läufen einen Brawn-Renner ganz in Virgin-Farben sehen würden, mit einem glücklichen Richard Branson, der Titelsponsor des Rennstalls von Ross Brawn wäre.

Doch daraus wurde nichts: Noch immer finden wir eher kleine Virgin-Kleber auf den Fahrzeugen der WM-Leader, Gerüchten zufolge ist das Abkommen auf 250 000 Dollar pro Grand Prix beschränkt – angesichts der weltweiten Aufmerksamkeit, welche die Brawn erzeugen, ein absolutes Schnäppchen.

Die Finanzierung des Rennstalls für 2009 ist gesichert, Honda sei Dank. Für 2010 sieht es aber anders aus.

Das Problem: Virgin-Chef Branson ist zwar ein Formel-1-Fan, aber er ist auch ein Fan der These, möglichst viel mit möglichst wenig zu erreichen. Seine Offerten als Titelsponsor waren bislang einfach zu niedrig, um Brawn zur Unterschrift zu bewegen. Der englische Rennstall will sich nicht unter Wert verkaufen, schon gar nicht als ein Team, das in aller Wahrscheinlichkeit Weltmeister wird.

Daher gehen die Verhandlungen weiter, und BrawnGP hält die Augen nach anderen Partnern offen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 04.12., 12:30, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa.. 04.12., 13:15, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Sa.. 04.12., 14:10, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series 2020
  • Sa.. 04.12., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 04.12., 14:55, ServusTV Österreich
    Formula 1 stc Saudi Arabian Grand Prix 2021
  • Sa.. 04.12., 15:05, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2021
  • Sa.. 04.12., 15:30, Sport1
    Motorsport - Porsche Carrera Cup Deutschland, Magazin
  • Sa.. 04.12., 15:35, Motorvision TV
    French Drift Championship 2021
  • Sa.. 04.12., 15:55, ORF Sport+
    LIVE/Zeitversetzt Formel 2: 7. Station: 1. Rennen aus Jeddah
  • Sa.. 04.12., 16:00, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
» zum TV-Programm
3DE