Mercedes: Mick Schumacher fährt gegen Nico Rosberg

Von Rob La Salle
Formel 1
Mick Schumacher wird gegen Nico Rosberg antreten

Mick Schumacher wird gegen Nico Rosberg antreten

​Die Fans haben entschieden: Aufregende Duelle im Achtelfinale von «Stars & Cars 2015» in Stuttgart – Mick Schumacher gegen Nico Rosberg und Lewis Hamilton gegen Mika Häkkinen.

Die Achtelfinal-Paarungen für die Veranstaltung «Stars & Cars 2015» in der Mercedes-Benz Arena von Samstag, 12. Dezember, stehen fest: In einem Fan-Voting auf mercedes.me/starsandcars konnten die Fans ihre Lieblingsduelle für die erste Runde des Wettkampfes bestimmen.

So konnten die User jeweils ihren Lieblingsgegner für die acht gesetzten Fahrer Lewis Hamilton, Christian Vietoris, Paul Di Resta, Pascal Wehrlein, Daniel Juncadella, Gary Paffett, Robert Wickens und Nico Rosberg auswählen.

Und so haben die Fans entschieden:

Rennen 1: Lewis Hamilton – Mika Häkkinen

Rennen 2: Christian Vietoris – Maximilian Götz

Rennen 3: Paul Di Resta – David Coulthard

Rennen 4: Pascal Wehrlein – Jean Alesi

Rennen 5: Daniel Juncadella – Lucas Auer

Rennen 6: Gary Paffett – Bernd Schneider

Rennen 7: Robert Wickens – Bernd Mayländer

Rennen 8: Nico Rosberg – Mick Schumacher

Stars & Cars findet in diesem Jahr erstmals in der Mercedes-Benz Arena Stuttgart statt. Der Hauptwettkampf besteht aus vier Runden vom Achtelfinale bis zum Finale. Die Teilnehmer treten in jedem Rennen in identischen Fahrzeugen gegeneinander an, der Sieger kommt jeweils eine Runde weiter. Jede der vier Runden wird in verschiedenen Fahrzeugklassen bestritten.

Insgesamt kommen vier unterschiedliche Fahrzeuge zum Einsatz: Der Mercedes-AMG A 45 4MATIC (Achtelfinale), der Mercedes-AMG C 63 S (Viertelfinale), der Mercedes-AMG GT S (Halbfinale) und der Mercedes-Benz SLS AMG GT3 (Finale).
Bei fünf Sonderläufen sorgen weitere aktuelle und historische Rennwagen aus der erfolgreichen Rennsportgeschichte von Mercedes-Benz für Spannung und Dynamik auf der Strecke – und natürlich sind alle Meisterfahrzeuge des Jahres 2015 vom F1 W06 Hybrid bis zum Mercedes-AMG C 63 DTM im Einsatz.

Eine Live-Übertragung der Veranstaltung gibt es auf SPORT1 zu sehen sowie im Live-Stream unter mercedes.me/starsandcars

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 18.04., 21:40, SPORT1+
    Motorsport Live - IndyCar Series
  • So.. 18.04., 21:45, Sport1
    Motorsport - AvD Motor & Sport Magazin
  • So.. 18.04., 22:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • So.. 18.04., 22:20, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 18.04., 22:50, ServusTV Österreich
    Formula 1 Pirelli Gran Premio Del Made In Italy E Dell'Emilia Romagna 2021
  • So.. 18.04., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mo.. 19.04., 00:00, Eurosport 2
    Motorradsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Mo.. 19.04., 00:05, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo.. 19.04., 00:20, 3 Sat
    37°: Weil sie's kann
  • Mo.. 19.04., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
» zum TV-Programm
3DE