Haug setzt erste Ziele

Von Peter Hesseler
Formel 1
Norbert Haug gibt keine Ruhe.

Norbert Haug gibt keine Ruhe.

Der Mercedes-Motorsportchef hat sein bestes Jahr in der Formel 1 hingelegt. Und gibt keine Ruhe. Nun will er Mercedes Grand Prix zum Erfolg führen.

Aufgeräumt, bescheiden und zielstrebig gibt sich Norbert Haug im Interview mit SPEEDWEEK. Der Mercedes-Motorsportchef erklärt die Übernahme des Teams BrawnGP, seinen Traum der hauseigenen Silberpfeile und die Zielsetzung als Mercedes Grand Prix-Team: «Wir wollen an die Spitze.»

Zum Neustart seines Werks in wirtschaftlich schwierigen Zeiten und seiner eigenen Rolle dabei sagt der 57jährige Schwabe: »„Alles im Motorsport passiert im Team. Wer sich alleine für stark hält, wird alsbald feststellen, dass er schwach ist. »

Und er äussert sich zum endlosen Gerücht über Schumis mögliches Comeback im Silberpfeil.

Was er genau sagt und vieles mehr erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe von SPEEDWEEK, ab heute am Kiosk.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
4DE