Fans am Red Bull Ring verzückt: 22 Autos, 99 Ballons

Von Otto Zuber
Formel 1
Festival-Stimmung pur – und das mitten im Motorsport-Eldorado Österreichs, beim Red Bull Ring in Spielberg. Die Rennfans bekommen auch viel geboten, wenn die hochgezüchteten Motoren Pause machen.

Bevor am Sonntag beim Grossen Preis von Österreich in der Königsklasse aus den 22 Piloten der neunte Saisonsieger gekürt wird, feierten die Fans mit New Beat Fund, Nena und Wanda am Freitagabend eine ausgelassene Party im Murtal. In der gleichen Tonart geht es am Samstag-Abend weiter, wenn Rea Garvey und Amy Macdonald auf der Bühne der Hitradio Ö3 Konzerte Gas geben.

Nena liess Luftballons und Party steigen

Damit die Formel-1-Fans auch abseits der Strecke rund um den Stier von Spielberg auf Touren kommen, ist seit Freitag vor den Toren des Red Bull Ring für beste Stimmung mit internationalen Top-Acts gesorgt. Den Auftakt der Hitradio Ö3 Konzerte übernahm die Red Bull Records Band «New Beat Fund», bevor die deutsche Pop-Queen Nena mit Hits wie «Irgendwie, irgendwo, irgendwann» oder «Nur geträumt» tausende Hände im Takt klatschen liess.

Dass bei den Texten lautstark mitgesungen wurde, versteht sich von selbst und auch, dass die Party-People eine Zugabe einforderten! Spätestens da stiegen sie dann, die «99 Luftballons», ab in den Horizont, wo kurze Zeit später ein Helikopter der Flying Bulls auftauchte und eine spektakuläre Show ablieferte.

Motorsport-Festival mit Amore

Krachen liess es vor allem der Headliner «Wanda». Die Wiener Chart-Stürmer rockten bei Traumwetter in den Freitag-Abend hinein. Die wilde musikalische Achterbahn-Fahrt erreichte mit dem Dauerbrenner «Bussi Baby» und «Bologna» ihren Höhepunkt, die Fans intonierten, die Stimmung war ausgezeichnet.

Unter das Publikum hatten sich zahlreiche Fussball-Freunde gemischt, nicht zu überhören mit typischen Schlacht-Gesängen, die den Sommer 2016 rund um die Fussball Europameisterschaft prägen. Doch bevor die Viertelfinal-Partie Belgien gegen Wales angepfiffen und beim Public Viewing live im Konzert-Areal übertragen wurde, regierte Wanda noch mit ein paar Hits die Bühne. Dann staunten die Besucher über die starken Waliser gegen den Turnier-Geheimfavoriten Belgien.

So geht’s zu den Eintrittskarten

Auch Einzeltageskarten für das Geschehen auf dem Red Bull Ring können sich Fans an den Tageskassen zu folgenden Öffnungszeiten sichern: Samstag, 2. Juli (8.00 bis 20.00 Uhr), Sonntag, 3. Juli (8.00 bis 15.00 Uhr).

Alle Informationen zum Programm sind unter www.projekt-spielberg.com zu finden.

GROSSER PREIS VON ÖSTERREICH 2016 – PROGRAMM

Samstag, 2. Juli 2016
Red Bull Ring
8.00–10.00: Red Carpet
9.45–10.15: Qualifying GP3
11.00–12.00: Formel 1, drittes freie Training
12.25–12.55: Qualifying Porsche Mobil 1 Supercup
14.00–15.00: Qualifying Formel 1
15.35–16.40: Rennen GP2 (40 Runden)
17.10–17.55: Rennen GP3 (24 Runden)
18.05–18.45: Legends Parade 2016 Generalprobe
Hitradio Ö3 Konzerte / Public Viewing (Konzertgelände)
18.00: DJ Warm-Up
18.40–19.25: Rea Garvey
19.25–19.45: Red Bull Skydive Team
19.45–20.45: Amy Macdonald
20.45: Fussball-Europameisterschaft 2016, Viertelfinale 3 (Deutschland gegen Italien)

Sonntag, 3. Juli 2016
Red Bull Ring
8.00–10.00: Red Carpet
9.15–9.50: GP3 Rennen 2 (18 Runden)
10.25–11.15: GP2 Rennen 2 (28 Runden)
11.35–12.10: Rennen Porsche Mobil 1 Supercup (16 Runden)
12.30: Formel-1-Fahrerparade
12.40: Legends Parade 2016
12.45-13.15: Starting Grid Presentation
13.00–13.15: Hannes Arch Air Show, Flying Bulls Air Show & Eurofighter Österreichisches Bundesheer
14.00: Formula 1 Grosser Preis von Österreich (71 Runden)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 24.11., 17:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 24.11., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 24.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 24.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 24.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
7DE