Bahnsport in Hessen: Neue Rennserie für Oldies ab 40

Von Manuel Wüst
Grasbahn
Der Oldie Super Cup soll 2020 sechs Rennen umfassen

Der Oldie Super Cup soll 2020 sechs Rennen umfassen

Einen Lichtblick zwischen den permanenten Absagen gibt es aus Hessen zu vermelden. Wenn die Saison Fahrt aufnimmt, soll bei sechs Bahnsport-Veranstaltungen um den DMV Oldie Super Cup gefahren werden.

Endlich gute Nachrichten zwischen der nicht enden wollenden Flut von Absagen. Auf hessischen Rennbahnen wird es in diesem Jahr einen Extra-Wettbewerb für Oldie-Fahrer geben. Im Rahmen von sechs Veranstaltungen sind Rennen zum DMV Oldie Super Cup für das ältere Semester geplant. Als älter gilt, wer über 40 Jahre alt ist.

Gefahren wird bei allen Rennen mit Langbahnrahmen und 22-Zoll-Hinterrad, auch bei der Veranstaltung auf der Speedwaybahn in Diedenbergen, wo abhängig von der Entwicklung rund um das Coronavirus im Juni oder August gefahren werden soll. Technisch sind lediglich stehende 2-Ventil-Motoren erlaubt und das Motorrad muss über eine Telegabel und zwei hintere Stoßdämpfer verfügen.

Die Einschreibung für die Fahrer setzt eine Mitgliedschaft im DMV voraus und muss bis 30. April erfolgen. Die Unterlagen und Informationen sind auf der Facebook-Seite des MSC Nidda zu finden.

Hessen kann auf eine stolze Historie mit zahlreichen Bahnrennen zurückblicken, der MSC Nidda kehrt nach einigen Jahren Abstinenz 2020 zurück.

Termine DMV Oldie Super Cup:

14.6. oder 23.8. – Diedenbergen
20.6. – Neuenhaßlau
11./12.7. – Heringen
26./26.7. – Alsfeld-Angenrod
15.8. – Bad Hersfeld
12./13.9. – Nidda

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm