Nach Horror-Crash: Jeffrey Woortman im Koma

Von Rudi Hagen
Grasbahn
Jeffrey Woortman

Jeffrey Woortman

Nach seinem Horrorsturz im Finale des Grasbahnrennens in Schwarme liegt der Niederländer Jeffrey Woortman (22) auf der Intensivstation.

Sein Zustand sei ernst, aber stabil, er könne selbst atmen, liege aber im künstlichen Koma. Das berichteten Familienmitglieder, die auch in den kommenden Tagen in Jeffreys Nähe bleiben wollen, im persönlichen Gespräch mit SPEEDWEEK.com.

Der 22-jährige Friesländer, der schon in der vergangenen Saison im Langbahn-GP unterwegs war, stürzte am Sonntag in Schwarme beim Versuch, den vor ihm fahrenden Stephan Katt zu überholen. «Ich habe ihn nicht gesehen», berichtete Katt später. «Ich habe nur einen Schlag an meinem Hinterrad gespürt.»

Woortman musste noch auf der Bahn vom Notarzt mehrfach reanimiert werden und wurde später mit dem Rettungshubschrauber ins Evangelische Krankenhaus nach Oldenburg geflogen.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 25.11., 19:00, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:10, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi. 25.11., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 25.11., 19:30, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Mi. 25.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 25.11., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 25.11., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
» zum TV-Programm
6DE