Seltsames Plakat

Von Esther Babel
In Zukunft wird es wieder sportlich

In Zukunft wird es wieder sportlich

Mit einem Serienmotorrad wurde auf dem Veranstaltungsposter der IDM geworben. Doch es waren nur Rennmaschinen am Start.

Beim Blick auf das Veranstaltungsplakat für den IDM-Auftakt auf dem EuroSpeedway Lausitz konnte man bei einigen Betrachtern verwirrte Gesichter erkennen. Statt einer wie sonst üblichen Aufnahme einer flotten Rennmaschine zierte die Strassenversion einer BMW S1000RR das Poster, inklusive Licht, Blinker und Aussenspiegel.
 
«Wir legen sonst Wert auf die Abbildung von Rennmaschinen», erklärte IDM-Serienmanager Nico Amende. «Das Foto für das erste Poster war eine Notlösung.» Der Hersteller BMW war Pate des IDM-Auftaktrennens und hatte sich somit auch den Platz auf dem Plakat gesichert. Doch zum Zeitpunkt des Drucks war das aktuelle Design der IDM-BMW noch nicht fertig gestellt. Das alte Outfit sollte nicht mehr auftauchen. So fand die Serien-BMW den Weg aufs Plakat.

«Das kommt nicht mehr vor», versichert Amende, «nach dem ersten Rennen gibt es ja genügend Fotos.» Alle Hersteller können als Pate einer Veranstaltung agieren. Sie übernehmen einen Teil der Kosten und mieten ganze Tribünen an. Bei den Rennen auf dem Salzburgring und dem Schleizer Dreieck übernimmt KTM die Patenschaft, auf dem Nürburgring Yamaha und auf dem Hockenheimring wieder BMW.
 
 Ausführliche Rennberichte vom ersten IDM-Lauf auf dem EuroSpeedway Lausitz lesen Sie in unserer Speedweek-Printausgabe 2010/18, die ab Dienstag, den 27.April erhältlich ist.
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 27.01., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 04:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 27.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Do.. 27.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 27.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 27.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 27.01., 06:16, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE