IDM Superbike: Daemen vor Muggeridge

Von Andreas Gemeinhardt
IDM Superbike
Werner Daemen: Mit viel Einsatz zur Spitzenposition

Werner Daemen: Mit viel Einsatz zur Spitzenposition

Mit Werner Daemen (1.) und Barry Veneman (4.) stehen zwei BMW-Piloten in der ersten Reihe. Karl Muggeridge und Jörg Teuchert belegen die Startplätze 2 und 3.

Die beiden BMW-Piloten Barry Veneman (NED) und Werner Daemen (B) gaben zu Beginn des ersten Superbike-Qualifyings den Ton an. Karl Muggeridge (AUS), Jörg Teuchert (D/Yamaha) und Stefan Nebel (D/KTM) lagen nur knapp dahinter. Zehn Minuten vor Schluss machte Teuchert ernst und legte die neue Bestzeit vor. Daemen und Muggeridge konterten jedoch noch einmal kurz vor dem Ende der ersten Trainingssitzung.

An der Spitze der IDM Superbike änderte sich im zweiten Qualifying nichts. Damit wird Werner Daemen die beiden Läufe der IDM Superbike am Sonntag (11.45 Uhr und 15.30 Uhr) von Startplatz 1 aufnehmen. Tabellenführer Karl Muggeridge verbesserte seine Zeit vom Vormittag und rückte dem Belgier gefährlich nahe, musste sich aber auf dem zweiten Rang knapp geschlagen geben.

Jörg Teuchert behauptete sich vor Barry Veneman, der im ersten Training einen Totalschaden bei den BMW-Mechanikern ablieferte, und holte sich auf dem Nürburgring den dritten Startplatz. Auf den Plätzen 5 bis 10 folgen Stefan Nebel, Matej Smrz (CZ/Honda), Vesa Kallio (FIN/KTM), Martin Bauer (A/KTM), Sascha Hommel (D/Yamaha) und Gabor Rizmayer (HUN/Suzuki).

Einen ausführlichen Rennbericht vom dritten IDM-Lauf auf dem Nürburgring lesen Sie in unserer Speedweek-Printausgabe 2010/23, die ab kommenden Dienstag (1.Juni) erhältlich ist.
 
 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 27.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 27.10., 18:40, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 27.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 27.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 27.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 27.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 27.10., 20:01, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • Di. 27.10., 20:55, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di. 27.10., 21:45, Motorvision TV
    Formula E - Specials
» zum TV-Programm
7DE