Speedway: Trauer um Andrey Kudryashov

Erfolgreiche Generalprobe

Kolumne von Dario Giuseppetti
Ducati macht Spass

Ducati macht Spass

Beim IDM-Test auf dem EuroSpeedway Lausitz war ich der Schnellste. Unsere neue Boxenausstattung rundeten Auftritt ab.

Traditionell fanden vom 8. bis 10. April 2011 die von Bike Promotion organisierten IDM-Testtage statt. Fast alle Teams und Fahrer der verschiedenen Klassen der IDM nahmen die Gelegenheit wahr, die Saisonvorbereitung weiter zu perfektionieren.
 
Nach den Testfahrten des Technogym Racingteams powered by Hertrampf auf verschiedenen Rennstrecken in Spanien und Deutschland nutzten natürlich auch wir die Möglichkeit, uns optimal auf die ersten beiden IDM-Superbike-Rennen in der Lausitz am 24. April vorzubereiten. Vieles galt es noch auszusondieren. Unser Teamchef Dennis Hertrampf und seine eingespielte Crew hatten sich perfekt auf diesen Test vorbereitet.
 
Denis hatte wie immer viele Ideen, um unser Ducati-Superbike noch schneller zu machen. Unser Reifenpartner Pirelli unterstützte das Team mit Technikern und neuen Entwicklungen am Reifensektor. Ich hatte wirklich viel zum Testen. Denis und ich tüftelten immer wieder neue Kombinationen von Fahrwerkseinstellungen und Reifen aus, und nach jeder Session gab es neue Erkenntnisse.
Während der gesamten Zeit besuchten uns immer wieder Fahrerkollegen und auch Teamchefs sowie Fotografen und Presseberichterstatter. Unsere neue Boxenanlage erregte viel positive Aufmerksamkeit und rundete unseren Gesamtauftritt ab.
 
Nach den anfänglich unangenehm kühlen und windigen Wetterverhältnissen besserte sich das Wetter am Samstag zusehends, und am Sonntag herrschten dann beste Bedingungen, blauer Himmel und fast kein Wind. Die Superbiker spulten Runden für Runden ab, und natürlich wurde auch ein Blick auf die Konkurrenz geworfen. Am Ende des Tages konnte ich mir die schnellste Zeit gutschreiben lassen.
 
Wieder einmal haben wir gesehen, dass sich harte Arbeit auszahlt und wir sehr optimistisch in die Saison 2011 blicken können. Wir freuen uns schon sehr auf unseren ersten Renneinsatz.
 
Lesen Sie in der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK auf ausführlichen drei Seiten die grosse IDM-Vorschau mit Analysen von Andreas Meklau, Statistik und TV-Infos – ab 19. April für 2,20 Euro / Fr. 3.80 im Handel!
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Wegen Acosta: Ducati braucht Márquez im Werksteam

Von Manuel Pecino
Ducati war am MotoGP-Wochenende in Le Mans erneut der dominierende Hersteller, jedoch kommen Aprilia und KTM immer näher. Braucht die italienische Marke Marc Márquez, um den Vorsprung zu halten?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 20.05., 13:10, Motorvision TV
    Classic
  • Mo.. 20.05., 14:05, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mo.. 20.05., 15:00, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 15:30, Motorvision TV
    Australian Drag Racing Championship
  • Mo.. 20.05., 16:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 16:20, Motorvision TV
    Rallye: Belgische Meisterschaft
  • Mo.. 20.05., 16:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mo.. 20.05., 16:50, Motorvision TV
    Rallye: NZ Rally Championship
  • Mo.. 20.05., 17:15, Motorvision TV
    Tour European Rally
  • Mo.. 20.05., 17:45, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
» zum TV-Programm
5