IDM Rundenrekorde: Bauer vs. Ranseder

Von Esther Babel
IDM Superbike
Ranseder ist einer der Rekordjäger

Ranseder ist einer der Rekordjäger

Bei den schnellsten Runden auf den IDM-Strecken dominierten in den letzten Jahren die Österreicher. 2013 treten die Kontrahenten gegeneinander an.

Zwei der IDM-Rundenrekorde gingen im vergangenen Jahr an Ghisbert van Ginhoven und Dario Giuseppetti.  Van Ginhoven knackte den zwei Jahre alten Rekord von Max Neukirchner auf seiner Heimstrecke im niederländischen Assen. Dario Giuseppetti ist mit seiner flotten Zeit auf dem Sachsenring der einzige Deutsche, der einen Rundenrekord für sich verbuchen kann.

Den Rest der Rekorde teilen sich die Österreicher Martin Bauer und Michael Ranseder. Wobei fünf der insgesamt acht Rekorde noch aus dem Jahr 2011 stammen. Nach Giuseppetti und van Ginhoven brachte in der vergangenen Saison nur noch Ranseder eine weitere Verbesserung zustande. Er unterbot seinen eigenen 2011er-Rekord auf dem Hockenheimring um eine knappe halbe Sekunde.

IDM-Rekorde 2011 und 2012:

Strecke Jahr Fahrer Zeit
Lausitzring 2011 Martin Bauer 1:39,593
Oschersleben 2011 Martin Bauer 1:26,449
Nürburgring (kurz) 2011 Michael Ranseder 1:26.790
Red Bull Ring 2011 Michael Ranseder 1:29,693
Assen 2010
2012
Max Neukirchner
Ghisbert van Ginhoven
1:40,447
1.37,923
Schleiz 2011 Martin Bauer 1:25,340
Sachsenring 2011
2012
Martin Bauer
Dario Giuseppetti
1:25,740
1:25,286
Hockenheim (kurz) 2011
2012
Michael Ranseder
Michael Ranseder
1:27,698
1.27,298

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 11:00, Spiegel TV Wissen
    Rosberg über Rosberg
  • Sa. 28.11., 11:25, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 11:55, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 12:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Sa. 28.11., 13:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 13:25, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Sa. 28.11., 13:25, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:30, Motorvision TV
    Bike World
  • Sa. 28.11., 13:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Sa. 28.11., 14:00, RTL
    Formel 1: Freies Training
» zum TV-Programm
6DE