Schumacher im DSF

Von Esther Babel
IDM Superbike
IMG 0497

IMG 0497

Michael Schumacher besuchte am Samstag den Nürburgring. Das IDM-Interview am Mittwoch bei DSF.

Am vergangenen Samstagnachmittag, pünktlich zum Beginn des Abschlusstrainings der IDM-Superbiker, rollte ein roter Ferrari durch das Fahrerlager am Nürburgring. Geparkt wurde der Flitzer vor der Box des Teams Holzhauer. Michael Schumacher stattete dem Team und seiner verwaisten Honda mit der Startnummer 77 einen Besuch ab.

Vor zehn Tagen hatte Schumacher zahlreiche Trainingsrunden auf dem Nürburgring gedreht, fühlte sich für eine komplette Renndistanz noch nicht fit genug und hatte auf den IDM-Start verzichtet.

Ein Blick auf die Konkurrenz musste dennoch sein. Nach dem Training wurde in der Holzhauer-Box noch gefachsimpelt und schon rollte der rote Ferrari mit seinem illustren Chauffeur wieder Richtung Ausfahrt.

Ein Interview mit dem ehemaligen Formel-1-Star zeigt das DSF in seiner IDM-Sendung am Mittwoch 3.Juni um 19.45 Uhr.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 17:25, Motorvision TV
    Motorheads
  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 18:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 27.11., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 27.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7DE