BMW-Trophy: Letzte Chance zum Mitmachen

Von Esther Babel
IDM Superbike
Pokale küsst Markus Reiterberger am liebsten

Pokale küsst Markus Reiterberger am liebsten

IDM Superbike-Pilot Markus Reiterberger übernimmt die Führung in der BMW Motorrad Race Trophy 2015. Am 30. Juni ist Anmeldeschluss. 100.000 Euro zu vergeben.

An der Spitze der BMW Motorrad Race Trophy 2015 tobt ein heisser Kampf. In dieser Woche gibt es wieder eine neue Nummer 1: Der Vorjahres-Gewinner Markus Reiterberger aus der IDM Superbike hat mit 190,95 Punkten die Führung übernommen, nachdem er bei den IDM-Rennen am Nürburgring einen Doppelsieg gefeiert hat. Roberto Tamburini (I / STK1000) fiel mit 180,00 Punkten auf den zweiten Rang zurück.

Tamburini war zwar in der italienischen CIV auf das Podium gefahren, doch da er im FIM Superstock 1000 Cup noch erfolgreicher ist, werden seine Ergebnisse aus dieser Serie für die BMW Motorrad Race Trophy gewertet. Matthieu Lussiana (F/ MT1GP) ist aktuell Dritter mit 177,78 Punkten.

Für Reiterberger Van Zon-Remeha-BMW Teamkollegen Bastien Mackels hat die Saison auf dem Nürburgring erst begonnen. Aufgrund einer Verletzung konnte er an den ersten Rennen nicht teilnehmen. Im ersten Rennen schied Mackels aus, nachdem seine RR von einem anderen Fahrer getroffen worden war, doch im zweiten Rennen holte er einen starken vierten Platz. Matej Smrz (CZ / Wilbers-BMW-Racing Team) stürzte im ersten Lauf ebenfalls. Im zweiten Rennen kam er als Siebter ins Ziel (sechster Platz in der Superbike-Klasse).

BMW Motorrad Race Trophy 2015 - Anmeldeschluss

Die BMW Motorrad Race Trophy umfasst in der Saison 2015 insgesamt 19 internationale und nationale Championate. Die Anmeldung ist bis zum 30. Juni 2015 möglich. Auch 2015 können die Teilnehmer der BMW Motorrad Race Trophy in mehreren Championaten an den Start gehen. Allerdings werden ihre in den verschiedenen Meisterschaften erzielten Punkte nicht mehr addiert, sondern für jede einzelne Rennserie gesondert berechnet und gewertet.

Die Trophy ist insgesamt mit 100.000 Euro dotiert. Die 15 besten Fahrer und Teams der Saison werden zum Jahresende auf einer exklusiven Saison-Abschlussfeier mit einem Pokal und Siegerscheck geehrt. Allein der Gesamtsieger wird mit 20.000 Euro belohnt. Zusätzlich zu dem Preisgeld schüttet BMW Motorrad 2015 jeweils 2.500 Euro für jeden Fahrer aus, der sich die Meisterschaft in seiner Klasse holt, unabhängig von der Gesamtwertung in der BMW Motorrad Race Trophy. Um die harte Arbeit der Teams, die hinter den Fahrern stehen zu honorieren, wird jedes Gewinner-Team mit einem Bonus von 7.500 Euro belohnt.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 22.01., 23:35, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Sa. 23.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 04:30, Motorvision TV
    Classic
  • Sa. 23.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 23.01., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 06:55, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:25, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 23.01., 07:50, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Sa. 23.01., 08:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 23.01., 08:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
7DE