Tony Kanaan: Keine Knochenbrüche, aber Manschette

Von Lewis Franck
Indy Car
Tony Kanaan

Tony Kanaan

Der IndyCar-Champion von 2004 ist verletzt. Eine Operation der rechten Hand ist aber nicht nötig.

Anfangs Mai geht die IndyCar-Saison mit dem Abstecher nach São Paulo weiter. Sein Heimrennen wird Tony Kanaan (38) dort mit einem ungewöhnlichen Accessoire bestreiten: einer Kunststoff-Manschette an der rechten Hand.

Der Stallgefährte von Simona De Silvestro bei KV Racing hat sich beim Rennen in Long Beach zwei Verletzungungen zugezogen: Die Kollision mit dem Wagen von Oriol Servia war auch im Lenkrad so heftig, dass bei Kanaan die Bänder in der rechten Hand rissen. Die Blessur kann nicht operiert werden, die Bänder müssen einfach wieder zusammenwachsen. Daher wird die Hand mit der Manschette stabilisiert. Darüber hinaus erlitt Kanaan eine Gehirnerschütterung.

Als kleiner Gruss an seinen spanischen Rivalen twitterte Tony: «Lebe und lerne. Und denk daran – was man sät, das wird man ernten.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 14:50, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Fr. 27.11., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain - Das 2. Freie Training
  • Fr. 27.11., 15:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 15:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Fr. 27.11., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 16:25, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE