Metzeler Kalender: Schmuckstück der Werkstatt

Von Rolf Lüthi
Produkte

25 Jahre Metzeler-Kalender: Zum silbernen Jubiläum hat der Traditionshersteller den Kalender im Doppelformat aufgelegt: Sechs historische Aufnahmen kombiniert mit sechs aktuellen Szene-Bildern.

Pünktlich zum 25-jährigen Jubiläum des Metzeler Kalenders hat die Münchner Traditionsmarke wieder ein Doppelformat seines beliebten Wandschmucks aufgelegt. Sechs der jeweils zwei Monate gültigen Blätter zeigen packende Schwarz-Weiß-Aufnahmen aus dem Motorrad-Rennsport der 1960er und 70er Jahre. Hier sind unter anderem Bilder der Tourist Trophy auf der Isle of Man des Jahres 1962, der deutschen Geländemeisterschaft 1967 oder der 44. Internationalen Sechstagefahrt in Garmisch-Partenkirchen zu sehen.

Die anderen sechs Blätter des neuen Kalenders fasst ebenfalls je zwei Monate auf einem Blatt zusammen und trägt den Titel «Off the beaten Track».

Diese Serie mit aktuellen Motiven spricht all jene Motorradfans an, die sich am liebsten abseits befestigter Pfade und Denkmuster bewegen. Die Bilder stammen vom ehemaligen Modefotografen Götz Göppert, der nach einem Besuch bei der Bonneville- Speedweek vom Benzinfieber gepackt wurde. Seitdem sind Rennstrecken, Schotterpisten oder auch Hinterhof-Garagen die Schauplätze seiner Fotostorys. Eine Kostprobe seiner Bilder von Menschen und ihren Maschinen bietet die zweite Titelseite sowie die dazugehörigen Zwei-Monatsblätter des Metzeler Kalenders. Hier sind unter anderem zu sehen der Start des berühmten Dünenrennens «L’Enduropale» von Le Touquet an der französischen Kanalküste, zwei Bikerinnen auf Tour in Namibia sowie Motorrad-Spaß mit einer Vorkriegs-Harley und handgefertigten Spikes-Reifen auf einem zugefrorenen See in der Nähe von Milwaukee.

«Die 25. Auflage des Metzeler Kalenders ist eine ganz besondere», freut sich Martin Schaumlöffel, Leiter Trade & Consumer Marketing. «Beide Titelseiten verkörpern unsere Markenwerte. Das historische Thema zeigt unsere langjährige Verwurzelung und unser Engagement im Motorsport, während 'Off the beaten Track' verschiedenste Abenteuer abseits befestigter Straßen aufzeigt, bei denen unsere Produkte ihre hohe Zuverlässigkeit unter oft schwierigsten Bedingungen unter Beweis stellen.»

Der Kalender ist traditionell nicht im Handel erhältlich. Er wird zum Jahreswechsel an ausgewählte Händler, Kunden und Freunde der deutschen Traditionsmarke verteilt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 21.10., 18:45, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 21.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi. 21.10., 19:20, ORF Sport+
    Erzbergrodeo 2019
  • Mi. 21.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi. 21.10., 19:30, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Mi. 21.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Mi. 21.10., 20:10, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 20:30, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Mi. 21.10., 22:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 21.10., 23:15, Hamburg 1
    car port
» zum TV-Programm
6DE