Yamaha: Elektro-Offensive in Tokyo

Von Rolf Lüthi
Produkte

An der Tokyo Motor Show präsentiert Yamaha ein ganzes Bündel von Elektrofahrzeugen. Interessant für Europa könnten die elektrisch angetriebenen Stadtroller E01 und E02 sein.

Es dauert etwas länger, doch nun bringt Yamaha als erster der etablierten japanischen Hersteller eine Palette von Elektrorollern auf den Markt. Anhand der japanischen Mentalität und des Markenimages erwarten wir qualitativ hochwertige Fahrzeuge, welche die Versprechungen bezüglich Reichweite in der Praxis mit akzeptabler Toleranz einhalten. Seit einigen Jahren ist Yamaha einer der führenden Hersteller von Elektro-Fahrrädern und Motoren für Elektrofahrräder.

Zwei Weltpremieren gibt es in Tokyo zu sehen: Für das Modell E01 verspricht Yamaha Fahrleistungen, die einem 125er Roller entsprechen, das Modell E02 soll einem 50er Roller entsprechen. Yamaha spricht klar von Stadtfahrzeugen, mehr zu technischen Details ist noch nicht zu erfahren. Bereits in Produktion ist der Yamaha E-Vino, der wahlweise auf 25 oder 45 km/h limitiert ausgeliefert wird und eine Reichweite von 58 km aufweist.

Nach der Niken stellt Yamaha mit dem Tritown ein weiteres Fahrzeug mit zwei Vorderrädern und einem Hinterrad vor, das sich in die Kurve neigt. Es handelt sich um einen Elektroscooter für den Kurzstrecken-Einsatz.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 20.10., 18:10, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 20.10., 18:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 20.10., 19:00, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:01, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Di. 20.10., 19:05, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 20.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 20.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 20.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Di. 20.10., 20:45, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
» zum TV-Programm
7DE