Produkte

Frontalkollision dank Airbag-Lederkombi überlebt

Von - 14.01.2020 09:42

Die englische Polizei hat mehrere Videos veröffentlicht, die eine Frontalkollision eines Motorrads mit einem Auto bei 73 km/h zeigen. Der Motorradfahrer überlebte dank Airbag-Lederkombi.

Die Kollision auf der Landstrasse Mortimer Road (östlich von Manchester/Mittelengland) ereignete sich am 28. April 2019, als ein Subaru-Fahrer auf die falsche Strassenseite geriet und frontal mit einem entgegenkommenden Motorrad kollidierte.

Durch mehrere Kameras, zwei im Subaru und eine in einem nachfolgenden Fahrzeug, wurde der ganze Unfallhergang gefilmt. Die South Yorkshire Police hat im Anschluss an die Gerichtsverhandlung einen Videozusammenschnitt veröffentlicht.

Zuerst sieht man, wie das Auto nach einer Linkskurve auf die Gegenfahrbahn (in England rechts) gerät. Der entgegenkommende Motorradfahrer auf einer Suzuki GSX-R 1000, der vorderste einer Dreiergruppe, bremst, das Hinterrad hebt ab und es kommt mit ca. 45 mph (73 km/h) zum Crash.

Der 35-jährige Motorradfahrer wird durch die Luft geschleudert. Beim Aufprall auf die Strasse erleidet er einen Bruch der Wirbelsäule, des Brustbeins und des Handgelenks. Sein Überleben verdankt er wohl der Airbag-Lederkombi. Der Airbag wurde beim Unfall ausgelöst und milderte den heftigen Aufprall.

Der 41-jährige Subaru-Fahrer wurde zu einer Haftstrafe von 16 Monaten und drei Jahren Führerschein-Entzug verurteilt.

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Horrorcrash auf einer englischen Landstrasse, mit Dashcams gefilmt © youtube Horrorcrash auf einer englischen Landstrasse, mit Dashcams gefilmt

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Andrea Iannone: Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen

Von Günther Wiesinger
Nach Öffnung der ebenfalls positiven B-Probe gilt Andrea Iannone als Dopingsünder. Er ist kein Opfer, sondern Täter, ein Betrüger. An einer Sperre wird der Aprilia-Pilot nicht vorbei kommen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 28.01., 23:45, ORF Sport+
FIA Formel E: 3. Rennen - Santiago de Chile, Highlights
Mi. 29.01., 00:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Mi. 29.01., 05:15, Motorvision TV
High Octane
Mi. 29.01., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 29.01., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit Puls 4 News
Mi. 29.01., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
Mi. 29.01., 06:30, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Mi. 29.01., 06:30, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Mi. 29.01., 07:00, Motorvision TV
Nordschleife
Mi. 29.01., 08:25, Motorvision TV
High Octane
» zum TV-Programm