Letzte Chance: Mit Dainese auf die Rossi-Moto-Ranch

Von Johannes Orasche
Produkte
Der italienische Lederhersteller Dainese bietet exklusive und limitierte Rossi-Packages für zwölf Kunden, die das nächste Umfeld von MotoGP-Ikone Valentino Rossi erkunden möchten.

Die Motorradbekleidungsfirma Dainese ist seit Beginn der Karriere von Valentino Rossi dessen Lederkombi-Ausrüster. Inzwischen hat Dainese auch die Helmfirma AGV gekauft, Rossi trägt inzwischen auch AGV. Auch die Fahrer der VR46-Akademie sowie Stars wie Stefan Bradl und Max Biaggi vertrauen auf Dainese-Produkte. Der Edel-Produzent bietet Rossi-Fans nun ein limitiertes Top-Paket mit allen Extras im Umfeld eines Besuches beim «Il Dottore».

Konkret geht es um die Aktion «Dainese Flat Track Master VR46 Ranch». Die Veranstaltung findet von 2. bis 4. Oktober in und um den Rossi-Heimatort Tavullia statt. Ausgewählte Kunden die Chance, das unmittelbar Umfeld von Valentino Rossi und der VR46-Academy zu erleben und beim Training des Stars auch in die Geheimnisse der Fahrtechnik eingeweiht zu werden.

Mehrere Stopps sind dazu vorgesehen, wie zum Beispiel ein Besuch des Museums und der Gedenkstätte für «Supersic» Marco Simoncelli. Dazu gibt es eine Besuch des VR46-Firmengebäudes von Valentino Rossi. Nach dem Besuch auf der Ranch geht es zum Mittagessen nach Tavullia. Auf der Ranch können die Besucher dann das Training von Valentino Rossi und seiner Schützlinge beobachten. Vor der epischen Kulisse wartet dann noch ein Abendessen, wie es Valentino Rossi schätzt.

Zum Abschluss wartet für die Teilnehmer ein eigenes Flat-Track-Trainingscamp auf der legendären VR46-Ranch. Zur Teilnahme muss ein Formular online ausgefüllt werden. Hier geht es zum Formular

Achtung: Dainese kontaktiert die Gewinner zwischen dem 23. und 24. September. Zwölf Plätze werden vergeben. Das Paket kostet pro Teilnehmer € 2.399.- Das Gast-Package kostet € 999.-

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 25.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 25.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 25.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 25.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 25.11., 08:55, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 25.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Mi. 25.11., 09:40, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Mi. 25.11., 09:45, Motorvision TV
    Made in....
  • Mi. 25.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
6DE