Metzeler-Kalender 2016: Das Motorradfahren im Film

Von Andreas Gemeinhardt
Produkte
Die klassische Seite des Metzeler-Kalenders 2016

Die klassische Seite des Metzeler-Kalenders 2016

Unter dem Titel «Take the Road» zelebriert der Metzeler-Kalender 2016 mit Bildern aus alten und neuen Filmen eine Hommage an das Motorradfahren und dessen Geschichte im Kino.

Die 23. Auflage des Metzeler-Kalenders trägt den Namen «Take the Road» und erscheint traditionell in zwei Varianten: Die klassische Seite der Kalenderblätter präsentiert Bilder von Filmen, die die Geschichte des Kinos geprägt haben. Die zeitgenössischen Bilderseiten zeigen Dreharbeiten zu Filmen, die bei den drei bisherigen Auflagen des «Motorcycle Film Festivals» für Furore gesorgt haben.

Die klassischen Seiten der Kalenderblätter zeigen hauptsächlich Schwarz-Weiß-Bilder aus legendären Filmen, die zu den Klassikern der Filmgeschichte gehören. Die anderen Seiten der Kalenderblätter versammeln zeitgenössische Aufnahmen aus Filmen, die auf den «Motorcycle Film Festivals» der Jahre 2013, 2014 und 2015 gezeigt wurden. Das Festival wurde vor drei Jahren in New York aus der Taufe gehoben und zeigt die besten Filme des Independent-Kinos rund um die Welt des Zweirads.

«Take the Road with ROADTEC™ 01» ist die begleitende Kampagne zur Einführung des neuen Sport-Touring-Reifens von Metzeler. In diesem Rahmen ist die Präsentation des neuen Metzeler-Kalenders der zweite Schritt, nach dem vielbeachteten Nonstop-Filmevent «48 Hours On The Road», das im November in Mailand stattfand. Auf der einen Seite Bilder aus historischen Filmen, auf der anderen Seite aktuelle Impressionen: Ein innovativer Weg, um alle Motorradfahrer daran zu erinnern, dass auch jeder eigene Trip mit dem Motorrad zur einem Filmdrehbuch werden kann.

Sowohl das Motorrad als auch der Film wurden im 19. Jahrhundert «geboren». Es fällt daher nicht schwer, in diesem Zusammenhang von einer vorherbestimmten Partnerschaft zu sprechen, denn schon seit Beginn des Filmzeitalters hat das Motorrad eine wichtige Rolle in den Geschichten des Kinos gespielt und Spaß, Freiheit, Spannung, Abenteuer, Rebellion und Stil auf die Leinwand gebracht. Das Motorrad als Inbegriff für Coolness, als Begleiter in romantischen Situationen oder als unermüdlicher Entdecker: Dieser Kalender zeigt Höhepunkte des Motorrads im Kino von gestern und heute.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
5DE