MZ: Bestes Qualifying-Ergebnis!

Von Ivo Schützbach
Moto2
Anthony West startet aus der zweiten Reihe

Anthony West startet aus der zweiten Reihe

Startplatz 5: So weit vorne fuhr Anthony West mit der Moto2-MZ noch nie los.

Erstaunlich: Dem Australier gelang seine schnellste im direkten Anschluss an einen Sturz. «Er kam nur kurz an die Box und liess den Lenker geradebiegen», schmunzelte MZ-Chef Martin Wimmer.

Bislang bestes Quali-Resultat von West: Rang 11 in Jerez. Wimmer macht für die deutliche Leistungssteigerung neben dem endlich gefundenen guten Basis-Set-up eine neue Trainingsstrategie verantwortlich. «Wir arbeiten bei jedem Mal rausfahren so, als wäre es im Qualifying», unterstreicht der Bayer. «Wenn du die erste Trainingssitzung verhaust, holst du das in den restlichen nicht mehr auf. Das Team hat heute einen super Job erledigt.»

Für das Rennen erwartet man sich bei MZ einiges. Wimmer: «Anthony fuhr bislang im Rennen immer schneller als im Training. Er kann konstant 1:46,7 min pro Runde fahren, eventuell sogar schneller.» Der Spanier Julian Simon stellte seine Suter MMX mit 1:46,136 min auf Pole-Position.
 

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 31.05., 18:20, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship
So. 31.05., 18:45, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 19:10, Das Erste
Sportschau
So. 31.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
So. 31.05., 21:10, Motorvision TV
Goodwood Festival of Speed 2019
So. 31.05., 21:15, Hamburg 1
car port
So. 31.05., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Grand Prix 2007 Kanada
So. 31.05., 21:55, Motorvision TV
Andros E-Trophy
So. 31.05., 22:50, SWR Fernsehen
sportarena extra
So. 31.05., 23:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Europacup der Cupsieger 1985 Rapid Wien - Dynamo Dresden
» zum TV-Programm