De Angelis: Auch 2011 Moto2

Von Markus Lehner
Moto2
Alex De Angelis: «JIR arbeitet sehr professionell»

Alex De Angelis: «JIR arbeitet sehr professionell»

Ex-MotoGP-Pilot Alex De Angelis hat sich mit dem JIR-Motobi-TSR-Team von Luca Montiron für eine weitere Moto2-Saison geeinigt.

Das Team JIR und der San Marinese Alex De Angelis werden auch 2011 gemeinsam in der Moto2-WM antreten. Der Ex-GP-Pilot holte 2010 drei Podestplätze und einen Sieg (Phillip Island). Mit 95 Punkten schloss er die Saison auf dem elften Endrang ab.

«Das erste Moto2-Jahr verlief positiv für uns», erklärt Teambesitzer Luca Montiron, «obwohl Alex erst nach Saisonhälfte zu uns ins Team kam. Kein anderer Fahrer hat in den letzten fünf Rennen so viele Punkte gesammelt wie Alex. Und Simone Corsi schloss die Saison als Gesamtfünfter ab.»

Weil Corsi jedoch zum neuen Ioda-Racing-Team wechselt (mit FTR-Maschinen) und gemäss Montiron kein konkurrenzfähiger Ersatz gefunden wurde, wird De Angelis einziger Fahrer im Team bleiben.

«Ich freue mich auf 2011», sagt De Angelis. «Das Team arbeitet professionell, die Motobi-TSR ist für Siege gut. Das hat der Saisonabschluss klar gezeigt. Ich habe dem Team bereits viele Informationen liefern können, wo über die Winterpause am Motorrad gearbeitet werden kann. Wir haben viele nützliche Daten von 2010 zur Verfügung. Natürlich werden auch die Gegner nicht untätig bleiben, aber wir werden alles daran setzen, um nächstes Jahr wieder ganz vorne mitfahren zu können.»
 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 24.01., 12:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 12:35, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:15, ServusTV Österreich
    World Rally Championship 2021
  • So. 24.01., 13:25, Motorvision TV
    Goodwood 2020
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 13:30, ServusTV Österreich
    World Rally Championship
  • So. 24.01., 14:10, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • So. 24.01., 16:50, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
» zum TV-Programm
6DE