Redding kennt seine Gegner

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Scott Redding

Scott Redding

Scott Redding denkt, dass vier Fahrer, unter ihnen Marc Márquez, zwischen ihm und dem Moto2-Titel stehen.

Marc-VDS-Pilot Scott Redding beeindruckte bei den Vorsaisontests und wird als einer der Favoriten für den Sieg in Katar gehandelt. Doch auch Marc Márquez gilt als WM-Favorit. «Es ist offensichtlich, dass Márquez stark sein wird. Ihn umgibt etwas Spezielles, und er gibt den Kampf nie auf. Er ist schnell und wird vorne mitfahren, aber ich bin genauso schnell wie er, und ich denke, dass ich gegen ihn kämpfen kann», versichert Redding gegenüber Motorcycle News.

Ausser dem Spanier stehen noch Tom Lüthi, Pol Espargaró und Andrea Iannone ganz oben auf Reddings Favoritenliste. «Lüthi und Espargaró sind sicher vorne dabei, und auch Andrea Iannone sollte man nie vergessen.»

Den letzten Testlauf in Jerez schloss Redding an siebter Stelle ab, doch bei den drei früheren Testfahrten hielt sich der Brite stets unter den ersten zwei.

2011 konnte Redding keinen Platz auf dem Podium erreichen, doch in diesem Jahr fühlt er sich wohler und ist auch mit dem Wechsel von einem Suter-Chassis zu einem Kalex-Rahmen zufrieden. «Die Vorsaison verlief sehr gut, und ich fühle mich mit mir selbst besser und bin selbstbewusster geworden. Bei den Testfahrten waren wir sehr schnell, und ich habe bewiesen, dass ich mit dem Bike zurechtkomme. Es gibt keinen Grund, warum wir nicht ganz oben stehen sollten.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 04.08., 13:20, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 04.08., 13:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mi.. 04.08., 14:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi.. 04.08., 14:40, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi.. 04.08., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 04.08., 16:45, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Mi.. 04.08., 17:15, Motorvision TV
    Extreme E Highlight
  • Mi.. 04.08., 17:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Mi.. 04.08., 18:15, Motorvision TV
    Andros E-Trophy 2020
  • Mi.. 04.08., 18:15, SWR Fernsehen
    made in Südwest
» zum TV-Programm
3DE