Scott Redding: «In jedem Rennen auf das Podium»

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Moto2-Pilot Scott Redding

Moto2-Pilot Scott Redding

Der Brite Scott Redding, der 2013 erneut für das Team Marc VDS Racing antritt, strebt 2013 Siege und Podestplätze an. In Katar sind daher die Top-3 sein Ziel.

Scott Redding erreichte 2012 sein Ziel und belegte am Ende der Saison Rang 5 im Gesamtklassement der Moto2-Klasse. 2013 will sich der Kalex-Pilot deutlich steigern und in jedem Rennen auf dem Podium stehen.

Der 20-Jährige ist zuversichtlich, dass er diese hohen Erwartungen erfüllen kann: «Im letzten Jahr konnten wir die Top-5-Platzierungen, die unser Ziel waren, erreichen. In dieser Saison muss ich mich steigern und in jedem Rennen um das Podium kämpfen. In der Vorsaison hatten wir drei sehr positive Tests. Ich fühle mich auf dem Bike wohl und wir haben ein konkurrenzfähiges Paket.»

Bei den letzten Testfahrten der Vorsaison erreichte Scott Redding Rang 5 und fühlt sich daher für das erste Rennen der Saison am 7. April in Katar bestens vorbreitet. «Ich bin physisch und mental besser vorbereitet als je zuvor und freue mich auf den Beginn der Saison. Ein Podiumsplatz in Katar wäre der perfekte Start», erklärt Redding.

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
  • Di. 24.11., 03:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 24.11., 04:00, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Di. 24.11., 05:00, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6DE