Marcel Schrötter: «Schritt für Schritt»

Von Sharleena Wirsing
Moto2
Kalex-Pilot Marcel Schrötter ist zuversichtlich

Kalex-Pilot Marcel Schrötter ist zuversichtlich

Kalex-Pilot Marcel Schrötter konnte sich bei den ersten beiden Trainingssitzungen in Katar unter den Top-15 der Moto2 platzieren. Im dritten freien Training erreichte er Rang 27.

Marcel Schrötter, der 2013 für das Team Desguaces La Torre SAG antritt, überraschte in den ersten beiden Trainingssitzungen auf der Rennstrecke von Katar mit den Plätzen 13 und 14. Im dritten freien Training lag der Bayer mit 3,185 sec Rückstand  auf dem 27. Rang.

«Wir haben mit einem Basis-Set-up begonnen und im Verlauf der Trainings geringfügige Veränderungen vorgenommen und das Bike Schritt für Schritt angepasst», erläutert Schrötter die bisherige Vorgehensweise des Teams.

Der 20-jährige Pflugdorfer blickt dem Qualifying am Samstag positiv entgegen: «Es waren insgesamt keine großen Fortschritte, dennoch komme ich immer besser zurecht. In jeden Fall haben wir den richtigen Weg eingeschlagen, den wir auch für das restliche Wochenende beibehalten wollen.»

 

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 24.11., 06:30, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Di. 24.11., 08:20, Spiegel TV Wissen
    Auto Motor Party
  • Di. 24.11., 08:50, Motorvision TV
    High Octane
  • Di. 24.11., 09:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Di. 24.11., 10:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di. 24.11., 12:05, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Di. 24.11., 12:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1996: Großer Preis von Monaco
» zum TV-Programm
6DE