Sergio Gadea testet Kalex-Moto2

Von Oliver Feldtweg
Moto2
Sergio Gadea

Sergio Gadea

Der Spanier Sergio Gadea gilt als Favorit für die Nr.1-Position im Moto2-Team von Sito Pons.

Da sich 250-ccm-Vizeweltmeister Héctor Barbera für den Wechsel in die MotoGP-Klasse (im Ducati-Team von Jorge Martinez) entscheiden hat und Toni Elias trotz eines Vorvertrags lieber bei Gresini die Moto2-WM fahren will, muss sich Sito Pons für sein Moto2-Team um einen neuen Spitzenfahrer umsehen.

Seit vier Wochen war klar, dass in erster Linie der bisherige 125-ccm-Pilot Sergio Gadea in Frage kommt. Der 24-jährige Spanier hat bisher 102 Achtelliter-WM-Läufe bestritten und drei GP-Siege erreicht, zuletzt in Assen 2009. Gadea beendete die 125er-WM 2009 als Gesamtfünfter.

Gadea wird beim Moto2-Test in Valencia (9./10. Dezember) erstmals für das Pons-Kalex-Team die deutsche Kalex-Maschine testen. Auch Axel Pons, Sohn des Teambesitzers, wird weiter Entwicklungsarbeit für Kalex leisten.

«Die Winterpause dauert zwar lang, weil das erste Rennen erst am 11. April in Katar stattfindet», erklärte Teambesitzer Sito Pons. «Aber die Zeit bis dahin wird wegen der vielen Tests rasch vergehen. Wir steigen jetzt in eine neue Kategorie ein. Deshalb ist es wichtig, dass die ersten Prototypen schrittweise weiterentwickelt werden. Kalex leistet grossartige Arbeit. Sie stehen technisch auf einem aussergewöhnlich hohen Niveau.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 24.10., 18:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Sa. 24.10., 18:30, Das Erste
    Sportschau
  • Sa. 24.10., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • Sa. 24.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Sa. 24.10., 19:30, Eurosport 2
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Sa. 24.10., 20:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 24.10., 20:15, ORF 3
    zeit.geschichte
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Andalucia Rally 2020
  • Sa. 24.10., 20:55, Motorvision TV
    Morocco Desert Challenge
» zum TV-Programm
6DE