Philipp Öttl: Mit neuer Husqvarna in Ottobiano

Von Sharleena Wirsing
Moto3

Der deutsche Moto3-Pilot Philipp Öttl und das Team Südmetall Schedl GP Racing haben 2018 hohe Ziele. Darum trainiert der KTM-Pilot vor den Feiertagen noch fleißig mit seiner Supermoto-Maschine.

Bei perfekten Wetterbedingungen trainierte Philipp Öttl am vergangenen Wochenende drei Tage lang im italienischen Ottobiano mit seinem Vater und Teamchef Peter Öttl. Bei dieser Gelegenheit fuhr Öttl auch seine neue Husqvarna.

«In der Woche nach dem Valencia-GP habe ich eine Pause eingelegt, danach nahm ich das Training wieder auf. Zwei Mal war ich schon in der Motocross-Halle und am vergangenen Wochenende war ich in Ottobiano. Dort fuhr ich zwei Tage Supermoto und dann einen Tag Motocross», berichtete er gegenüber SPEEDWEEK.com. «Das Wetter war sehr gut. Ich fuhr meine neue Husqvarna, die sehr gut funktioniert hat. Begleitet hat mich mein Vater nach Italien. Er trainierte mit mir.»

Auch in dieser Woche wird Öttl fleißig auf dem Motorrad trainieren. «Ich werde nach Friedrichshafen in die Supermoto-Halle fahren und dort trainieren. Bis kurz vor Weihnachten geht das Training weiter, dann unterziehe ich mich noch einer Leistungsdiagnostik. Danach folgen die Feiertage. Alles weitere werde ich mit meinem Trainer besprechen, aber wir sind schon sehr gut aufgestellt», freut sich der Moto3-WM-Zehnte.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 25.10., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 12:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So. 25.10., 12:15, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • So. 25.10., 12:40, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship
  • So. 25.10., 12:50, Schweiz 2
    Motorrad - GP Teruel MotoGP
  • So. 25.10., 13:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Portugal 2020
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Portugal
  • So. 25.10., 13:00, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 25.10., 13:30, Motorvision TV
    FIA European Truck Racing Championship 2020
» zum TV-Programm
6DE