Moto3: Projekt aus der Schweiz

Von Markus Lehner
5234523452

5234523452

In der Schweiz baut nicht nur Eskil Suter Moto2- und MotoGP-Fahrwerke, sondern es wird auch intensiv an einem Moto3-Projekt gearbeitet.

Ein bis zum letzten Platz gefülltes Startfeld, mehr als ein Dutzend Fahrwerks-Hersteller und äusserst spannende Rennen haben die neue Moto2-Viertakt-Klasse zum Leckerbissen für die Fans an der Rennstrecke und vor den TV-Bildschirmen gemacht. Kaum jemand trauert noch den bis Ende 2009 verwendeten 250er-Zweitaktern nach.

Angesichts der Moto2-Erfolgsgeschichte wird auch die Gnadenfrist für die 125er-Zweitakter immer kürzer. Gemäss Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta sollen sie bereits 2012 wie ihre 250er-Schwestern ins Museum wandern und durch Viertakt-Einzylinder mit 250 ccm ersetzt werden.

Die Schweizer Kleinfirma b&b technology hat bereits einen solchen Moto3-Motor konstruiert und in ein Fahrwerk der Zweitakt-Honda RS 125 R eingebaut. Der filigrane b&b-Kurzhuber mit 81 mm Bohrung passt ohne grosse Anpassungen in das Honda-Chassis und besitzt als technisches Zückerchen einen Zahnrad-Kaskadenantrieb für die beiden obenliegenden Nockenwellen.

Wie das b&b-Projekt von Maurizio Bäumle und Willi Rüfenacht im Detail aussieht und was deren renommierter Landsmann Eskil Suter zum Thema Moto3 meint, lesen Sie auf ausführlichen zwei Seiten in Ausgabe 31 der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK – ab Dienstag, 27. Juli, für 2 Euro im Handel!

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Valentino Rossi hört auf: Ein Abschied mit Wehmut

Günther Wiesinger
Valentino Rossi (42) sagte vor seinem letzten Motorradrennen, er weine nur selten. Aber gestern wischte er so manche Träne weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 08.12., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mi.. 08.12., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mi.. 08.12., 19:55, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Mi.. 08.12., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Do.. 09.12., 00:25, Motorvision TV
    NTT INDYCAR Series 2021
  • Do.. 09.12., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 09.12., 02:15, Motorvision TV
    Tuning - Tiefer geht's nicht!
  • Do.. 09.12., 02:40, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 09.12., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1988 Großer Preis von Italien
  • Do.. 09.12., 03:30, Motorvision TV
    Nordschleife
» zum TV-Programm
3DE