MotoGP-Stewards gegen Bummler: Neun Fahrer bestraft

Von Mario Furli
Moto3
PrüstelGP-Fahrer Jason Dupasquier war auch betroffen

PrüstelGP-Fahrer Jason Dupasquier war auch betroffen

Das Langsamfahren auf der Suche nach dem Windschatten bleibt in der Moto3-Klasse ein Problem, auch wenn der Strafenkatalog für die Saison 2020 verschärft wurde: Im FP2 von Misano bekamen das gleich neun Fahrer zu spüren.

Schon beim Tschechien-GP mussten gleich 15 Moto3-Fahrer im FP3 zehn Minuten lang zuschauen, weil sie zuvor in mehr als einem Sektor beim Bummeln erwischt wurden (130 Prozent langsamer als ihre jeweils schnellste Sektorzeit). Dies wird laut Artikel 1.21.2 der «FIM World Championship Grand Prix Regulations» als unverantwortliches Fahren und Gefahr für die Mitstreiter gewertet.

Offenbar war das nicht abschreckend genug, denn nun wiederholte sich die Szene in Misano zum Beginn des zweiten freien Trainings: Tony Arbolino (Rivacold Snipers Team), Jason Dupasquier (CarXpert PrüstelGP), Dennis Foggia (Leopard Racing), Sergio Garcia (Estrella Galicia 0,0), Jaume Masia (Leopard Racing), Deniz Öncü (Red Bull KTM Tech 3), Davide Pizzoli (BOE Skull Rider Facile Energy), Kaito Toba (Red Bull KTM Ajo) und Ryusei Yamanaka (Estrella Galicia 0,0) verpassten allesamt den Beginn der Session.

Die Wiederholungstäter Arbolino, Foggia, Masia, Pizzoli und Yamanaka wurden vom FIM MotoGP Stewards Panel für 15 Minuten ausgeschlossen, der Rest durfte fünf Minuten früher wieder auf die Strecke.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 10:55, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 12:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 12:05, Motorvision TV
    400 Thunder Australian Drag Racing Series
  • So. 29.11., 12:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • So. 29.11., 13:00, Motorvision TV
    Isle of Man Tourist Trophy 2019
  • So. 29.11., 13:15, RTL
    Formel 1: Countdown
  • So. 29.11., 13:35, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 13:45, Motorvision TV
    Isle of Man Classic TT
  • So. 29.11., 14:00, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • So. 29.11., 14:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE