Danny Kent lernt Motorradfahren

Von Matthias Dubach
Moto3
Danny Kent lernt Langsamfahren

Danny Kent lernt Langsamfahren

Der KTM-Werkspilot wird ab sofort auf britischen Strassen mit einem L-Schild an seiner Duke unterwegs sein. Den Pflichtkurs hat Kent absolviert.

Wie unzählige 18-Jährige auf der ganzen Welt beabsichtigt Danny Kent, den Motorrad-Führerschein zu erlangen. Dass der Brite aus dem KTM-Werksteam von Aki Ajo schon ganz gut mit Zweirädern umgehen kann, hat er beispielsweise diesen Winter mit Topzeiten bei den Moto3-Tests bewiesen, Kent geht als WM-Mitfavorit in die neue Saison. Diese Woche hat das Talent in Silverstone den Pflichtkurs besucht und wenig verwunderlich mit dem Zertifikat abgeschlossen.

«Einige Leute verstehen nicht, warum ich als Rennfahrer auf den normalen Strassen fahren will. Aber der Grund ist ganz einfach, ich liebe Motorräder», versicherte Kent, der mit einer KTM 125 Duke zum Test antrat. Der Brite lernte beim Manövrieren eine neue Art von Motorradfahren kennen: «Ich war wohl noch nie so langsam unterwegs... Nervös war ich nicht, aber es dauerte ein Weilchen, bis ich mich an die herkömmliche Schaltung gewöhnt hatte.»

Kent: «Ich wollte den Grundkurs machen, bevor die Saison beginnt. Nun kann ich endlich auf die Strassen und ein paar Modifikationen an der Duke machen.» Den abschliessenden Test möchte der Brite später in diesem Jahr absolvieren. Bis dahin wird er auf seiner Duke mit dem L-Schild unterwegs sein, wenn er ins Fitnesscenter oder zu Treffen mit Freunden fährt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Maverick Viñales: Aprilia als letzte Rettung

Günther Wiesinger
Einen Tag nach dem Doppelsieg in Assen bestätigte Yamaha die frühzeitige Trennung von Maverick Viñales am Ende der laufenden MotoGP-Saison. Wie geht es für den 26-jährigen Spanier weiter?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 24.07., 09:35, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Sa.. 24.07., 10:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 24.07., 10:30, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique 2021
  • Sa.. 24.07., 11:50, Motorvision TV
    Extreme E: Electric Odissey
  • Sa.. 24.07., 12:15, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:10, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:20, ServusTV Österreich
    FIM Superbike World Championship
  • Sa.. 24.07., 13:30, ORF 2
    Blatt & Blüte - Die Erbschaft
» zum TV-Programm
3DE