Barcelona, Quali: Pole für Vinales

Von Kay Hettich
Moto3
Maverick Vinales holte sich Startplatz 1 beim Heimrennen

Maverick Vinales holte sich Startplatz 1 beim Heimrennen

Während Lokalmatador Maverick Vinales bei seinem Heimrennen die Pole-Position eroberte, fuhr Sandro Cortese trotz Verletzung auf einen starken vierten Startplatz.

Trotz seiner schmerzhaften Handverletzung (Sturz im dritten Training) stieg Sandro Cortese (D/KTM) im Qualifying auf seine KTM. Nach seinem ersten Run musste er sich jedoch eine schmerzstillende Injektion verpassen lassen. Anschliessend fuhr der Deutsche auf Startplatz 4 nach vorne - und in seinem Windschatten Maverick Vinales in 1.53,085 min eine vorläufige neue Bestzeit.

Vinales erwies sich auch in der Schlussphase als der schnellste Mann. Fünf Minuten vor Schluss steigerte sich der Spanier zuerst auf 1.52,600 min, um am Ende mit 1.52,160 min die Pole-Position zu erobern.

Den zweiten Startplatz sicherte sich der gut aufgelegte Zulfahmi Khairuddin (MAL/KTM) vor Louis Rossi (F) vom Racing Team Germany, dem der Sieg bei seinem Heimrennen in Le Mans offensichtlich auch noch in Barcelona beflügelt.

Die zweite Startreihe: Miquel Oliveira (POR/Suter-Honda), Luis Salom (E/Kalex-KTM), Alex Masbou (F/Honda) und Hector Faubel (E/Kalex-KTM).

Shooting-Star Romano Fenati (I/FTR) geht nur von Startplatz 12 in das morgige Rennen.

Jonas Folger (D/Ioda) und Marcel Schrötter (D/Mahindra) hatten mit ihren von den schwachen Emir- respektive Oral-Motoren angetriebenen Bikes auch in Barcelona nichts zu lachen und qualifizierten sich nur auf den Positionen 28 bzw. 30. Der Schweizer Giulian Pedone startet als 32.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 06.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 06.08., 07:45, Motorvision TV
    Repco Supercars Championship 2021
  • Fr.. 06.08., 08:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 08:55, ServusTV
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 09:15, Spiegel Geschichte
    Car Legends
  • Fr.. 06.08., 09:35, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Fr.. 06.08., 09:55, ServusTV Österreich
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 09:55, ServusTV
    MotoGP - Michelin Grand Prix der Steiermark
  • Fr.. 06.08., 10:00, Sat.1
    Formel E Inside - Mercedes - EQ Formula E Team
  • Fr.. 06.08., 10:00, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
» zum TV-Programm
4DE