Maverick Viñales: Schmerzender Finger beim Bremsen

Von Matthias Dubach
Moto3
Luis Salom (hi.) ist in Form, Maverick Viñales (vo.) nicht

Luis Salom (hi.) ist in Form, Maverick Viñales (vo.) nicht

Die in Jerez verlorene Fingerkuppe bereitet dem WM-Topfavorit beim Saisonauftakt in Katar noch Beschwerden.

Katar-Vorjahressieger Maverick Viñales war in den ersten beiden Moto3-Trainings nur auf den Rängen 9 und 10 zu finden. Der Topfavorit auf den WM-Titel büsste auf die Bestzeit von Titelrivale Luis Salom 1,261 sec ein. Der Spanier musste eingestehen, dass ihn die am zweitletzten Testtag in Jerez vor zwei Wochen erlittene Verletzung noch behindert. «Immer wenn ich bremse, werden die Schmerzen grösser.»

Viñales verlor beim Teststurz die Fingerkuppe des rechten Ringfingers und wurde operiert. «Wir müssen sehen, wie es an den weiteren Tagen geht.» Die Rennteilnahme steht für den KTM-Werksfahrer aber nicht in Frage. «Wenn ich auch nur einen Punkt hole, ist das gut für die Meisterschaft.»

Der Spanier stellte am ersten Trainingstag fest, dass sich das Team Calvo auch bei der Abstimmung noch verbessern muss. «Das Gefühl ist grundsätzlich gut. Aber wir müssen uns um die Reifen kümmern, sie haben sehr schnell abgebaut», erklärte Viñales.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr. 27.11., 05:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 27.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis der Türkei
  • Fr. 27.11., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Fr. 27.11., 09:10, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Fr. 27.11., 10:15, DMAX
    Chris & Mäx: Die Oldtimer-Spezialisten
  • Fr. 27.11., 10:30, Sky Sport HD
    Formel 2
» zum TV-Programm
6DE