Folger: «Will in Silverstone wieder aufs Podest»

Von Oliver Feldtweg
Moto3
Jonas Folger

Jonas Folger

In Silverstone hat Jonas Folger 2011 seinen ersten GP-Sieg errungen. Deshalb reist der Bayer mit grossen Erwartungen zum nächsten WM-Lauf.

Nach dem zweiten dritten Platz in dieser Moto3-Saison reist Kalex-KTM-Pilot Jonas Folger voller Zuversicht zum Silverstone-GP.

Der 19-jährige Bayer liegt in der WM-Tabelle mit 110 Punkten an vierter Stelle, der Rückstand auf Leader Luis Salom beträgt 98 Zähler. Alex Márquez ist Folger bis auf neun Punkte nahegerückt.

Folger hat vor zwei Jahren in Silverstone im Regen seinen ersten GP-Sieg gefeiert und rechnet sich nach seinem starken Brünn-Auftritt für den elften Grand Prix in dieser Saison einiges aus.

«Wir haben in Brünn einen grossen Schritt nach vorne gemacht», versichert der Bayer aus dem Mapfre-Team von Jorge Martinez. «Ich reise jetzt gut gelaunt nach England. Seit Indianapolis läuft es bei uns sichtlich besser. Aber dort haben wir die Lorbeeren noch nicht ernten können.»

«Der Podestplatz in Brünn war ein grosser Motivationsschub für uns alle», freut sich Folger. «Es hat sich bestätigt, dass unsere Arbeit in die richtige Richtung zielt. Das Handling der Kalex lässt nichts mehr zu wünschen übrig. In Silverstone möchten wir noch näher an die Spitze mit den Werks-KTM heranrücken. Unsere Gegner sind aber sehr stark. Wir müssen unsere Performance also weiter steigern, wenn wir wieder aufs Podest kommen wollen. Ich habe gute Erinnerungen an Silverstone. Ich bin überzeugt, wir können wieder eine starke Leistung zeigen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 00:10, Motorvision TV
    Motorcycles
  • Mo. 25.01., 00:40, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 02:30, ServusTV
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mo. 25.01., 07:00, SWR Fernsehen
    sportarena
  • Mo. 25.01., 07:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mo. 25.01., 08:40, Motorvision TV
    High Octane
  • Mo. 25.01., 09:30, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7AT