Luca Grünwald: Zwei CEV-Rennen mit Freudenberg!

Von Matthias Dubach
Moto3
Luca Grünwald: Drei Moto3-Läufe in Spanien als WM-Vorbereitung

Luca Grünwald: Drei Moto3-Läufe in Spanien als WM-Vorbereitung

Die Vorbereitung auf den Einstieg in die Moto3-WM läuft bei Luca Grünwald schon auf Hochtouren. Der bisherige IDM-Supersport-Pilot bestreitet im November den Rest der Spanischen Meisterschaft.

Das Freudenberg-Team hat sich in Deutschland längst einen Namen gemacht als Entdecker und Förderer von Talenten. Nun hilft die Mannschaft aus Bischofswerda auch bei seinem ehemaligen Fahrer Luca Grünwald tatkräftig bei dessen WM-Einstieg mit, er wird ab 2014 bei Kiefer Racing die Moto3-WM bestreiten. Für die Vorbereitung auf seinen ersten Auftritt in der WM als Stammfahrer fragte Grünwald bei seinem Ex-Team an, ob es eine Möglichkeit gebe.

Die gab es – Freudenberg Racing wird mit Grünwald bei den beiden verbleibenden Moto3-Läufen in der Spanischen Meisterschaft (CEV) in Valencia und Jerez antreten. «Nach Rücksprache mit Stefan Kiefer haben wir gemeinsam diese Entscheidung getroffen und Stefan ist auch in Spanien vorn Ort», erklärte Carsten Freudenberg gegenüber SPEEDWEEK.com. «Für Luca steht im Vordergrund, sich wieder voll an die Moto3 zu gewöhnen.»

Denn der bald 19-Jährige bestritt 2013 die IDM Supersport, weil sich aus finanziellen Gründen der WM-Einstieg nicht bewerkstelligen liess. Grünwald fuhr bereits von 2010 bis 2012 im erfolgreichen Nachwuchsrennstall, gemeinsam wurden die Titel in der IDM 125 und IDM Moto3 eingefahren. Carsten Freudenberg: «Wir konnten mit Luca 19 Siege und insgesamt 24 Podestplätze einfahren.»

Grünwald weilt bereits jetzt in Spanien und besucht den Grand Prix in Valencia. Falls bei Kiefer Racing Stammpilot Florian Alt nochmals ausgefallen wäre, hätte Grünwald für ein drittes Rennen einspringen können. Eine Woche nach dem GP findet das CEV-Rennen in Valencia statt, eine Woche darauf in Jerez das Saisonfinale. Das Freudenberg-Team bereitet sein KTM-Material derzeit intensiv für den relativ spontanen Spanienausflug vor, am Dienstag wird der Weg nach Valencia unter die Räder genommen.

Übrigens: Grünwald wird sogar drei Rennen bestreiten können, denn in Valencia stehen zwei Moto3-Läufe auf dem Programm.

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

25 Jahre Dorna: Holpriger Beginn, jetzt viel Applaus

Günther Wiesinger
Brünn 2016 war der 400. Grand Prix unter dem Regime der Dorna. Seit 25 Jahren vermarkten die Spanier den Motorrad-GP-Sport. Manche andere Rennserien könnten sich ein Beispiel nehmen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mo. 13.07., 18:35, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
Mo. 13.07., 19:00, ORF Sport+
Formel 3
Mo. 13.07., 19:05, Motorvision TV
Tour European Rally
Mo. 13.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mo. 13.07., 19:30, Motorvision TV
Belgian Rally Cahmpionship
Mo. 13.07., 20:15, DMAX
Die Gebrauchtwagen-Profis: Der Traumauto-Deal
Mo. 13.07., 21:10, ServusTV Österreich
Sport und Talk aus dem Hangar-7
Mo. 13.07., 21:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Sport am Montag
Mo. 13.07., 21:40, Motorvision TV
FIM Trial World Championship
Mo. 13.07., 21:50, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: "Sport am Montag - 60 Jahre Wunderteam" vom 13.05.1991
» zum TV-Programm
17