CIP-Mahindra fährt 2014 mit Tonucci und Schouten

Von Günther Wiesinger
Moto3
Valencia: Alessandro Tonucci mit Teamchef Bronec und Bryan Schouten

Valencia: Alessandro Tonucci mit Teamchef Bronec und Bryan Schouten

Das CIP-Moto3-Team von Alain Bronec wechselt von Honda zu Mahindra und hat für 2014 Tonucci und Schouten verpflichtet.

Der französische CIP-Teambesitzer Alain Bronec, der letztes Jahr noch das Technomag CarXpert-Moto2-Team mit Domi Aegerter und Roberto Rolfo betrieb, hat heute in Valencia seine neue Fahrerformation für 2014 präsentiert.

Bronec hat bereits beim Australien-GP die Verpflichtung von Alessandro Tonucci kommuniziert. Jetzt hat er auch die Vertragsunterzeichnung mit dem Niederländer Bryan Schouten publik gemacht, der auch beim RW Racing-Team ein Thema war.

Das CIP-Moto3-Team wechselt nach dieser Saison von den FTR-Honda zu Mahindra und wird dort das zweiten Kundenteam neben Ambrogio, wo Brad Binder als Nr.-1-Fahrer unter Vertrag ist.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 01.12., 12:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • Di. 01.12., 15:15, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 01.12., 15:40, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Di. 01.12., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di. 01.12., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Di. 01.12., 18:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di. 01.12., 18:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Di. 01.12., 19:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di. 01.12., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 01.12., 19:30, Motorvision TV
    Bike World
» zum TV-Programm
6DE