Jules Danilo übernimmt Platz von Luca Amato

Von Antonio Gonzalez
Moto3
Jules Danilo: Erste volle Saison in der WM vor sich

Jules Danilo: Erste volle Saison in der WM vor sich

Das Moto3-Team Ambrogio Racing ist für nächste Saison komplett. Der Franzose Jules Danilo bekommt eine Chance auf Mahindra.

Dass Luca Amato seinen Platz im Moto3-WM-Team Ambrogio Racing verlieren wird, stand schon länger fest. Der Bergisch Gladbacher konnte als Ersatzfahrer des entlassenen Danny Webb in neun Grands Prix keine WM-Punkte holen. Ebenso unbestritten war der Verbleib des Südafrikaners Brad Binder.

Teamchef Fiorenzo Caponera schaute sich zunächst nach einem jungen Italiener um, er gibt nun aber dem Franzosen Jules Danilo eine Chance. Der 18-Jährige ist kein Unbekannter im Team: Danilo ersetzte Webb nach dessen Entlassung auf dem Sachsenring und in Indianapolis, damals setzte das Team noch Suter-Honda ein. Das waren seine GP zwei und drei, die anderen beiden bestritt er auf Kalex-KTM mit Wildcards im MarcVDS-Team.

Nun wird Danilo 2014 auf Mahindra seine erste volle WM-Saison bestreiten.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 02.12., 02:30, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Mi. 02.12., 03:45, Motorvision TV
    Perfect Ride
  • Mi. 02.12., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi. 02.12., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Mi. 02.12., 08:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Mi. 02.12., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi. 02.12., 10:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
7DE