KTM: 38 frische Moto3-Motoren für die Teams

Von Günther Wiesinger
Moto3
Hier stehen die neuen KTM-Motoren in Rollkoffern für die Teams bereit

Hier stehen die neuen KTM-Motoren in Rollkoffern für die Teams bereit

Insgesamt sechs 250-ccm-Viertakt-Motoren dürfen die Moto3-Teams pro WM-Saison verwenden. KTM hat gestern am Abend die letzten zwei Triebwerke pro Team ausgeliefert.

Ein recht erstaunlicher Andrang herrschte am Donnerstagabend gegen 18 Uhr vor dem KTM-Truck im Fahrerlager. Die Teams der insgesamt 19 KTM, Husqvarna und Kalex-Fahrer holten sich die dritte Tranche der Moto3-Motoren ab – also je zwei Motoren.

Die erste Charge war beim letzten IRTA-Test Anfang März in Jerez ausgeliefert worden, die zweite Anfang Mai beim Jerez-GP. Gestern abend holten die Mechaniker der Teams die letzten zwei Motoren ab.

Diese wurden in handliche Rollkoffer gesteckt, mit Nummern versehen und dann von den IRTA-Funktionären an die in Frage kommenden Teams von Red Bull Ajo (Miller) bis zu Kiefer Racing (Ramos) verlost. Auf Kommando von KTM wurden die Koffer dann von den Mechanikern und Crew-Chiefs in die Boxen gerollt.

In diesem Jahr dürfen pro Fahrer und Saison nur noch sechs 250-ccm-Einzylinder-Triebwerke verwendet werden, letztes Jahr waren noch acht gestattet.

KTM kalkuliert bei jedem Triebwerk mit einer Laufzeit von 2500 km. «Dann haben wir Reserve und könnten sogar mit fünf Motoren durch die WM-Saison kommen», erklärte Motoren-Ingenieur Heinz Payreder.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Motorsportsaison 2020: Ein Jahr wie kein anderes

Günther Wiesinger
Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 16.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 02:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 16.01., 05:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Sa. 16.01., 05:30, ORF Sport+
    Rallye Dakar 2021
  • Sa. 16.01., 08:30, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Sa. 16.01., 08:45, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:10, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 09:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Sa. 16.01., 10:10, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
8DE